DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: http://www.arminia-bielefeld.de/2014/09/23/tagebuch-ausgabe-332014-das-war-los-beim-dsc/

Tagebuch Ausgabe 33/2014: Das war los beim DSC

Hier informieren wir Euch über alle wichtigen Geschehnisse rund um den Club und die Mannschaft in der vergangenen Woche.

16. September: Der DSC kann das Nachholspiel bei der SpVgg Unterhaching mit 3:1 (2:1) für sich entscheiden. Tom Schütz, Christian Müller und Fabian Klos treffen bei der weitesten Auswärtsfahrt des Jahres. Mit diesem Sieg springen die Bielefelder auf Rang drei der Tabelle.

17. September: Ab sofort sind Tickets für die Heimspiele gegen RW Erfurt, Dynamo Dresden und Wehen Wiesbaden erhältlich. Auch die Pokaltickets für Hertha BSC sind mittlerweile im freien Verkauf.

18. September: Die U10 konnte am vergangenen Wochenende international glänzen: Die Mannschaft reiste nach Graz, um dort gegen Europas Topvereine anzutreten und gewann sogar ein Turnier.

20. September: Der DSC verliert mit 2:4 (0:2) beim FC Hansa Rostock. Zwei Elfmeter binnen drei Minuten bringen Hansa auf die Siegerstraße, Arminia kommt zwischenzeitlich durch Tore von Fabian Klos und Pascal Testroet auf 2:3 heran, verliert letztlich aber verdientermaßen, weil die Hanseaten in der Schlussphase einen Konter zur Entscheidung nutzen.

21. September: Die U23 hat auch ihr viertes Spiel in Serie verloren. Gegen RW Ahlen hieß es am Ende 2:3. Auch die U19 verlor mit 0:1 gegen Aufsteiger 1.FC Mönchengladbach. Die U17 hingegen sorgte mit einem 2:1-Sieg über Schalke 04 für eine Überraschung. Alle Jugendberichte gibt es hier.
Fabian Klos wurde derweil mit der Medaille für das Tor des Monats August ausgezeichnet. Für einen Sportschau-Bericht versuchten die Protagonisten das Tor noch einmal nachzustellen. Hier kann man sich den Bericht noch einmal anschauen.