Dänischer Besuch aus Partnerschule | DSC Arminia Bielefeld
 

DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: http://www.arminia-bielefeld.de/2016/04/15/daenischer-besuch-aus-partnerschule/

Dänischer Besuch aus Partnerschule

Die Gesamtschule Bad Oeynhausen, Partnerschule des DSC Arminia Bielefeld, ist in dieser Woche mit einigen dänischen Austauschschülern zu einer Stadionbesichtigung in die SchücoArena gekommen.

Im Rahmen eines Partnerschulprogramms hat die Gesamtschule Bad Oeynhausen derzeit Gäste aus der befreundeten dänischen Schule „Højby Skole“. Aus diesem Grund hatte sich die DSC-Partnerschule kurzerhand überlegt, ihren Besuchern einmal ihren ostwestfälischen Kooperationspartner näher zu bringen. 15 Schülerinnen und Schüler mit ihren drei Lehrern wurden in einer rund 90 Minuten langen Stadionführung durch die Heimspielstätte des DSC Arminia Bielefeld geführt. Sowohl die Bad Oeynhausener als auch die dänischen Besucher waren begeistert. Dass der Sportclub der Ostwestfalen auch über die regionalen Grenzen hinausgeht, wurde schon direkt bei der Begrüßung deutlich. So wurden die Gäste vom DSC-Stadionguide auch ordnungsgemäß auf Dänisch begrüßt. Da die ehemaligen Arminen Jonas Kamper und Kasper Risgård, beide spielen mittlerweile wieder in Dänemark, allen bekannt waren, gab es auch allerlei Anekdoten zu hören. Der unvergessliche Freistoß von Jonas Kamper im Jahr 2006, als dieser dem DSC in der 84. Minute den 2:1 Endstand gegen den FC Bayern München bescherte, war allerdings nicht bekannt. Doch was wäre ein Schulausflug ohne anschließende Hausaufgaben?