DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: http://www.arminia-bielefeld.de/2016/10/06/willkommensbuendnis-in-bielefeld-gegruendet/

Willkommensbündnis in Bielefeld gegründet

„Willkommen im Fußball“ – der DSC Arminia Bielefeld sowie das Fan-Projekt Bielefeld und der Verein „Bielefeld United“ schaffen gemeinsam neue Möglichkeiten für junge Geflüchtete und junge Bielefelder im Alter von 12 bis 27 Jahre, über einen einfachen Zugang zu Sport und Sprache am gesellschaftlichen Miteinander teil zu haben.

Als Partner des neu gegründeten „Willkommensbündnis Bielefeld“ werden Arminia, das Fan-Projekt und Bielefeld United finanziell von der Bundesliga-Stiftung und der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration unterstützt, die das Programm „Willkommen im Fußball“  der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung fördern.

In Bielefeld gestaltet das Willkommensbündnis im Rahmen von „Willkommen im Fußball“ vielfältige Angebote für Jugendliche. Hier profitieren die Partner von der Vernetzung ihrer jeweiligen Expertise, die sie einschließlich ihrer Erfahrungen aus der Durchführung ihrer bisherigen Projekte in das Bündnis einbringen. So werden gemeinsam Fußballtrainings, interaktive Sprachkurse oder berufsorientierende Seminare angeboten. Auch Freizeitangebote wie etwa der Besuch von Heim- und Auswärtsspielen des DSC Arminia werden geschaffen. Ein spezifisches Merkmal dieses Bielefelder Bündnisses ist es, dass sich jene Angebote nicht nur an junge Geflüchtete, sondern auch an benachteiligte Bielefelder Jugendliche richten.

Los geht es bereits am 17. Oktober mit einem Herbstcamp an der Laborschule Bielefeld. Das einwöchige Camp beinhaltet neben Sprach- und Fußballtraining auch einen Besuch der Stadionschule sowie eine gemeinsame Fahrt zum Auswärtsspiel des DSC Arminia bei Fortuna Düsseldorf. Interessierte im Alter von 12 bis 17 Jahren können sich unter kontakt@bielefeld-united.de oder unter 0172 7237317 anmelden.

Arminia Bielefeld leistet gerne seinen Beitrag, um jungen Menschen, denen es aus unterschiedlichen Gründen schwerer fällt sich im täglichen Miteinander in Bielefeld zurecht zu finden, Integrationsangebote zu schaffen. Im Willkommensbündnis können wir unsere Möglichkeiten mit den Stärken und dem großen Engagement des Fan-Projektes und Bielefeld United bündeln. Wir möchten möglichst viele junge Menschen erreichen und für unsere Aktivitäten begeistern.
Hans-Jürgen Laufer, Präsident des DSC Arminia

Dank des Willkommensbündnisses Bielefeld können wir unsere beiden bereits wöchentlich stattfindenden Projekte „Doppelpass“ und „Spielmacher“ weiter ausbauen. Unser Handeln zielt darauf, für jeden unserer Teilnehmer nachhaltig und zielführend zu sein. Durch das Bündnis bieten sich hierzu Zugänge zu zahlreichen weiteren Aktivitäten und Projekten, wie etwa der Stadionschule. Durch die Zusammenarbeit mit dem Fan-Projekt Bielefeld und dem DSC Arminia können unsere Angebote stetig professionalisiert werden und erhalten eine neue Tragweite.
Uwe Fuchs, Bielefeld United

Wir freuen uns sehr, dass durch den Zusammenschluss von Bielefeld United, dem DSC Arminia und dem Fan-Projekt Bielefeld ein Bündnis entstanden ist, in dem die Stärken der einzelnen Beteiligten zusammengeführt werden. Das Bielefelder Bündnis „Willkommen im Fußball“ bietet jungen, fußballbegeisterten Menschen Unterstützung in ihrer persönlichen sowie beruflichen Entwicklung und leistet darüber hinaus einen wichtigen Beitrag zur Integration. Wir als Fan-Projekt Bielefeld bringen uns gerne in das Bündnis ein und sehen in der Stadionschule, unseren regelmäßigen U18-Fahrten, der Bielefelder Street Soccer Tour und weiteren Angeboten eine Vielzahl von Möglichkeiten der Kooperation.
Jörg Hansmeier, Fan-Projekt Bielefeld