DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: http://www.arminia-bielefeld.de/2017/03/07/bethelaner-zu-gast-bei-den-arminis/

Bethelaner zu Gast bei den Arminis

Über 700 Bethelaner feierten am 23. Spieltag beim DSC Arminia Bielefeld ihr 150. Jubiläum. Die Arminis führten sie zu ihren Plätzen und halfen beim Einlaufen.

Unter dem Motto „150 Jahre Bethel – Für Menschen da sein“ finden in allen Bethel-Regionen verschiedene Jubiläumsaktivitäten der diakonischen Einrichtung statt. So auch beim Heimspiel des DSC Arminia Bielefeld gegen Erzgebirge Aue. Zunächst führten die Arminis 100 Bethelaner zu ihren Plätzen auf der Osttribüne, bevor sie vor der Nordtribüne zu ihren Plätzen in Block H der Westtribüne gingen. Außerdem stellte die Förderschule Mamre-Patmos-Schule 15 Einlaufkinder, die das Schiedsrichtergespann und die DSC-Profis auf den Rasen führten. Ein großer Moment für die Kinder, die im Anschluss gemeinsam mit ihren Eltern bei den Arminis in Block H Platz nahmen. Auch der Spielauftakt passte zum besonderen Jubiläum, gleich in den ersten vier Minuten fielen Tore für die Blauen durch ein Eigentor und Julian Börner. Der weitere Verlauf war jedoch weniger erfreulich – die Gäste glichen in der zweiten Halbzeit aus und somit mussten sich die Arminis und ihre Gäste mit nur einem gewonnen Punkt zufrieden geben.