DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: http://www.arminia-bielefeld.de/2017/04/10/joma-wird-neuer-ausruester-des-dsc/

Joma wird neuer Ausrüster des DSC

Der spanische Sportartikelhersteller Joma Sport S.A. ist ab der kommenden Saison neuer Ausrüster des DSC Arminia Bielefeld.

Neben vereinbarten Sponsoring- und Hospitality-Aktivitäten wird Joma Sport S.A. ab Sommer die Lizenzspieler- u. Nachwuchsmannschaften sowie die Frauenmannschaft des DSC ausrüsten. Dieses Engagement erstreckt sich neben den Trikots, Hosen und Stutzen auch auf das Trainingsoutfit des DSC und die dazugehörigen Trainingsanzüge der Spieler.

Joma Sport S.A., 1965 mit Hauptsitz in Portillo in der spanischen Provinz Toledo gegründet, rüstet weltweit über 300 Fußballteams aus und ist insbesondere in Europa und Südamerika aktiv. Neben einigen Nationalmannschaften ist Joma Sport S.A. auch Partner namhafter europäischer Fußballclubs wie Villareal CF, RCD Espanyol, UD Sampdoria, Swansea City AFC oder Toulouse FC.

Als Ausrüster zahlreicher Olympia-Teams – darunter Spanien, Mexiko und Portugal – ist Joma Sport S.A. auch in anderen Mannschaftssportarten oder im Tennis und Radsport aktiv.

Somit löst Joma Sport S.A. nach zwölf Jahren Sport-Saller als Ausrüster des DSC ab.

Wir haben in zahlreichen Gesprächen, ob in Bielefeld oder vor Ort in Spanien, das Gefühl für eine gute und zuverlässige Partnerschaft entwickeln können und freuen uns auf eine innovative Zusammenarbeit mit Joma. Ich denke, dass sich unsere Spieler und Fans auf hochwertige und zugleich modisch ansprechende Trikots sowie Kollektionen freuen dürfen. Mein Dank gilt an dieser Stelle jedoch auch der Firma Sport-Saller, die uns in den vergangenen zwölf Jahren nicht nur in guten, sondern vor allem auch in schwierigen Zeiten von der Bundesliga bis zur 3.Liga als Ausrüster zur Seite stand.
Gerrit Meinke, kfm. Geschäftsführer beim DSC

Wir freuen uns, mit Joma einen renommierten Ausrüster für den DSC gefunden zu haben, der darüber hinaus bereits international sehr aktiv und Partner von über 300 Vereinen ist. Der Entschluss von Joma unterstreicht die Attraktivität des DSC und die Strahlkraft des Vereins als Kommunikationsplattform, um so das Ziel des Markenaufbaus sowie der Markenbekanntheit in Deutschland zu realisieren. Der DSC profitiert ebenfalls von dieser Entscheidung und kann sich auf einen starken Partner verlassen.
Hendrik Schiphorst, Executive Vice President Football Germany bei Lagardère Sports

Für Joma ist diese neue Partnerschaft ein Bestandteil unserer Strategie, die Marke Joma in Deutschland und im europäischen Fußball weiter auszubauen. Arminia Bielefeld ist ein Traditionsverein mit hohem Ansehen und wir sind sehr stolz, unsere Marke mit diesem Club verbinden zu können.
Alberto López, Area Manager Patenschaften Internationale Clubs bei Joma Sport S.A.

Das Foto zeigt von links nach rechts: Martin Kollenberg (Senior Director Lagardère Sports), Alfonso Flores Pena (Sponsorship Manager Joma Sport S.A.), Jorge Parro (Vertriebsleiter Deutschland Joma Sport S.A.) und Gerrit Meinke (kfm. Geschäftsführer DSC Arminia).