DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: http://www.arminia-bielefeld.de/2017/04/21/derby-auf-augenhoehe-in-der-schuecoarena/

Derby „auf Augenhöhe“ in der SchücoArena

Am Sonntag bestreiten Arminias Frauen das mit Spannung erwartete Zweitliga-Derby gegen den FSV Gütersloh in der SchücoArena.

2. Bundesliga, Frauen: DSC – FSV Gütersloh

Sonntag, 14:00 Uhr, SchücoArena

Beide Teams sind aktuell gut in Form. Der DSC gewann zuletzt vier Ligaspiele in Folge, ehe am vergangenen Wochenende die 0:3-Niederlage bei Tabellenführer Wolfsburg II verkraftet werden musste. Gütersloh befindet sich im Aufwärtstrend und gewann die letzten drei Ligaspiele, so auch vergangene Woche das Derby gegen den Herforder SV, sodass der FSV derzeit in der Tabelle nur einen Punkt weniger als der DSC auf dem Konto hat. „Das wird ein Spiel auf Augenhöhe. Das Team, das den größeren Willen und die bessere Tagesform auf seiner Seite hat, wird gewinnen“, sagt DSC-Trainer Markus Wuckel zum Spiel. Bei den DSC-Spielerinnen herrscht Vorfreude und Zuversicht, immerhin konnten beide Derbys gegen Gütersloh (Liga & Pokal) gewonnen werden. „Wir sind positiv eingestellt und wollen auch das dritte Derby gewinnen“, so Wuckel. Besondere Motivation ist zudem dadurch vorhanden, dass die Frauen erneut in der SchücoArena auflaufen dürfen. „Das wird wieder ein tolles Heimspiel mit einer tollen Atmosphäre“, ist sich Wuckel sicher. Personell stehen die Vorzeichen ebenfalls gut, bis auf die letztmals rotgesperrte Annabel Jäger stehen alle Spielerinnen zur Verfügung.

Die Eintrittskarten kosten 7,00 Euro (Vollzahler) bzw. 5,00 Euro (ermäßigt) und sind ausschließlich an der Tageskasse (ab 13:00 Uhr) erhältlich. Geöffnet werden die Blöcke F und G der Westtribüne, der Zugang erfolgt über den Eingang Süd. Auch das Arminia-Museum „MAFA“ hat rund um das Spiel geöffnet.