DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: http://www.arminia-bielefeld.de/2017/05/31/saibene-bleibt-dsc-cheftrainer/

Saibene bleibt DSC-Cheftrainer

Der DSC Arminia Bielefeld und Cheftrainer Jeff Saibene haben sich auf eine Vertragsverlängerung verständigt.

Der 48-jährige Luxemburger unterschrieb einen neuen, bis zum 30. Juni 2019 gültigen Zweijahresvertrag. Saibene hatte das Amt des Cheftrainers am 19. März diesen Jahres übernommen und die Mannschaft mit 14 Punkten aus neun Zweitligaspielen zum direkten Klassenerhalt in der Zweiten Bundesliga geführt. Zuvor war Saibene bereits als Cheftrainer für den FC Thun, den FC St. Gallen, den FC Aarau sowie für die U21-Nationalmannschaft Luxemburgs verantwortlich gewesen.

Ich freue mich, dass Jeff dem DSC Arminia erhalten bleibt. Die Art und Weise wie Jeff mit der Mannschaft und dem Trainerteam tagtäglich arbeitet, seine akribische Herangehensweise und nicht zuletzt das erfolgreiche Abschneiden im Saisonfinale haben uns bestätigt, in ihm den richtigen Cheftrainer gefunden zu haben. Gemeinsam möchten wir unsere Mannschaft kontinuierlich weiterentwickeln.
Samir Arabi, Geschäftsführer Sport beim DSC

 

Ich bin glücklich, dass wir uns einigen konnten und ich meine Arbeit bei Arminia fortsetzen kann.  Die Arbeit mit Sport-Geschäftsführer Samir Arabi, meinem Trainerteam, dem Funktionsteam und den Mitarbeitern des Clubs war von Beginn an von großem Vertrauen geprägt und hat mir unglaublichen Spaß gemacht. Darauf möchte ich aufbauen und meine Vorstellungen und Ideen weiter einbringen. Ich freue mich auf die neue Saison mit unserer Mannschaft und unseren Fans in der 2. Bundesliga.
Jeff Saibene