DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: http://www.arminia-bielefeld.de/2017/08/10/klappe-die-erste/

Klappe, die Erste!

Obwohl Arminia am Montag kein Heimspiel hatte, dröhnten dennoch coole Beats durch das Stadion. 30 Arminis verwandelten die Bielefelder Fußballstädte in eine Hip Hop-Arena – sie drehten ein Musikvideo zu ihrem eigenen Rap-Song.

In der letzten Saison hatten die Arminis bei der „Road to Fame Productions“ in Lage einen gemeinsamen Rap-Song getextet und anschließend zu einem Hip Hop-Beat aufgenommen. Schon damals wünschten sich die jungen Nachwuchsrapper, diesen Song in einem passenden Musikvideo präsentieren zu können. Die Sommerferien boten nun den perfekten Rahmen dafür, denn so ein Videodreh kann lang werden. So performten die Kinder, unterbrochen von einigen Pausen, fast fünf Stunden vor der Kamera. Dabei war natürlich viel Geduld gefragt, denn die einzelnen Szenen mussten von Kameramann Nicolas mehrfach wiederholt werden, aus verschiedenen Perspektiven und bis alles passte. Da hieß es dann schon mal Klappe, die dritte und vierte, bis eine Aufnahme richtig saß. Rapschoolchef Daniel, mit dem die Kids schon den Rap getextet hatten, fungierte als Anheizer: „Yeah! Mehr mit dem Kopf wippen, in die Kamera schauen. Nice!“

Das Stadion bot für den Dreh natürlich die perfekte Kulisse – im Spielertunnel, auf dem Spielfeld und vor den Graffitis unter der Südtribüne – die Arminis rappten über ihren Verein und schwarz-weiß-blaue Leidenschaft. Unterstützt wurden sie selbstverständlich von Arminis-Pate Lohmann. Im blauen Hoodie bouncte er mit den Kindern in bester Hip Hop-Manier vor der Kamera. Unser Stadionstier und die Bielefelder Videostars sind schon ganz gespannt auf das Endergebnis des Videos, das jetzt von Daniel und seiner Crew fertig zusammengeschnitten und mit dem Arminis-Rap unterlegt wird. Auf die Videopremiere können sich alle Arminen freuen, denn sie wird zu einem der kommenden Heimspiele im Stadion präsentiert.