DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: http://www.arminia-bielefeld.de/2017/09/11/30-kinder-beim-zweiten-diabetes-camp/

30 Kinder beim zweiten Diabetes-Camp

Die LEG-Arminia-Fußballschule hat in diesem September zum zweiten Mal ein spezielles Diabetes-Camp veranstaltet.

30 Kinder (mit & ohne Diabetes) kamen am 2. und 3. September auf dem Sportplatz des SV Gadderbaum zusammen, um unter der Leitung der lizenzierten DSC-Trainer Catharina Siemers, Michael Dösselmann und Dominik Schymura das zweitägige Camp zu absolvieren. Nach der Begrüßen am Samstagvormittag standen über den Tag verteilt zwei Trainingseinheiten, ein gemeinsames Mittagessen und für die Eltern ei Vortrag zum Thema „Allergische Reaktionen bei Pflastern, Sensoren & Kathetern“ auf dem Programm. Während der Trainingseinheiten konnten sich die Eltern auch an Ständen der Firmen „Abbott“, „Ypsomed“ und „tk Pharmatrade“ zum Thema informieren.

Auch am Sonntag standen zwei Trainingseinheiten und ein gemeinsames Mittagessen auf dem Tagesplan, während die Eltern in der benachbarten „Neuen Schmiede“ am Vormittag an einer Diskussionsrunde zu den aktuellen technischen Entwicklungen beim Diabetes Typ 1 teilnahmen. Bei der zweiten Trainingseinheit wurden die Kinder dann am Fußballplatz von ihren Eltern unterstützt. Bei der Umsetzung des Diabetes-Camps hatte Arminia erneut tatkräfitge Unterstützung von Personen bzw. Institutionen. Unser Dank geht an Sabrina Wulle (Selbsthilfegruppe Diabillis), an Dr. Meik Askenas (Kinderarztpraxis Pädiatrisches Forum Bielefeld), an Dr. Christof Klinkert (Kinderarztpraxis Beckmann/Klinkert), an jugendliche Diabetiker als ehrenamtliche Helfer, an das Ev. Krankenhaus Bielefeld und an die Diabetesberaterinnen Hannah Kleine-Klatte und Petra Franke.

Fotos: Stefan Sättele