DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: http://www.arminia-bielefeld.de/2017/09/12/die-zebras-zu-gast/

Die Zebras zu Gast

Echte Zebras wären Lohmann und seine Arminis dann doch lieber gewesen! Beim Heimspiel von Arminia Bielefeld gegen den MSV Duisburg sehen Arminis die erste Liga-Niederlage.

Nicht nur die Bundesliga hat Fahrt aufgenommen, auch die Ligen der regionalen Jugendmannschaften haben nach den Sommerferien mit ihrer Saison gestartet. Daher konnten diesmal viele Arminis den 5. Spieltag nicht live im Stadion verfolgen, denn sie mussten für ihren Fußballverein selbst antreten und diese Verpflichtung ging natürlich vor. Trotzdem kamen am Siggi 42 junge Fußballfans zusammen, die sich sehr auf die Begegnung mit Aufsteiger MSV Duisburg freuten und gemeinsam gen Stadion zogen. Vor Anpfiff feierten die Arminis noch Andreas Voglsammers Vertragsverlängerung, der Stürmer hat bis 2021 beim DSC unterschieben.

Leider verlief dann das Spiel jedoch ganz anders als erhofft – die Duisburger gingen bereits in der ersten Halbzeit in Führung. Und die Pause brachte unseren Blauen auch nicht den erforderlichen Biss, die Partie noch einmal herumzudrehen. Im Gegenteil, die Zebras erhöhten auf vier Tore und der DSC Arminia Bielefeld musste eine krachende Niederlage hinnehmen. Die Arminis sahen es recht gelassen, hatte sich ihr Lieblingsverein in den ersten vier Spielen doch ein gutes Punktepolster erspielt – so war der Absturz in der Tabelle weniger hart. Und beim nächsten Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim haben sie gleich die nächste Chance einen Heimsieg zu sehen. Und da stehen die Arminis sogar als besonderer Glücksbringer mit auf dem Rasen, denn zum Kids-Club-Spieltag hat das Arminis-Team viele lustige Aktionen geplant. Ihr dürft gespannt sein!