DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: http://www.arminia-bielefeld.de/2017/09/28/fahrradtraining-am-stadion/

Fahrradtraining am Stadion

Mit der Verkehrswacht Bielefeld absolvierten die Arminis gestern einen Fahrradparcours. Spielerisch schulten sie damit ihre Verkehrssicherheit.

Bei wunderschönem Herbstwetter trafen sich die Arminis mit Rad und Roller an ihrem Lieblingsstadion. Auf dem Platz neben der Hartalm, auf dem bei Heimspielen die Übertragungswagen der Fernsehanstalten stehen, hatte die Verkehrswacht Bielefeld einen Roller- und Fahrradparcours aufgebaut. In diesem probten die Arminis ihr Fahrgeschick und wurden gleichzeitig für den Straßenverkehr fit gemacht.

Gleich der Anfang des Parcours war schon kniffelig, mussten die 6- bis 9-Jährigen doch auf einem schmalen Brett die Balance halten und dabei immer weiter treten. Aber bei jedem Durchgang klappte es ein bisschen besser. Um im Straßenverkehr sicher abbiegen zu können, übten die Kinder außerdem das Handzeichengeben, indem sie mit einer Kette in der Hand einen Kreis fuhren, und trainierten den Schulterblick. Zudem lernten sie auch bei begrenztem Platzangebot sicher und konzentriert zu fahren und drehten in immer enger werdenden Kreisen, abgesteckt durch Hütchen, ihre Runden.

Maskottchen Lohmann kam vorbei und war begeistert über die Fahrkünste seiner Schützlinge. Er selbst drehte auch eine Runde mit dem Roller und musste feststellen: Gar nicht so einfach, dieser Parcours. Die Arminis freuten sich dann auch, auf der freien Fläche neben dem Parcours einmal richtig düsen zu können. Aber auch hier mussten sie aufpassen und auf den Verkehr achten, auch wenn dieser nicht aus Autos, sondern nur aus entgegenkommenden Arminis bestand. Am Ende gab es für alle Teilnehmer eine Urkunde und eine süße Belohnung für ihre Fahrkünste. Der Verkehrswacht Bielefeld sagen die Arminis vielen Dank für diesen schönen Nachmittag!