DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: http://www.arminia-bielefeld.de/2018/01/23/u16-wird-vierter-beim-freewaycup/

U16 wird Vierter beim FreewayCup

Die Nachwuchsmannschaften des DSC befinden sich aktuell in der Vorbereitung auf die Rückrunde. Die U16 glänzte derweil beim renommierten FreewayCup.

U23: „Die Trainingsqualität ist sehr hoch!“

Vor zwei Wochen hat die U23 des DSC die Vorbereitung wieder aufgenommen und Co-Trainer Andre Kording ist bislang mit dem Einsatz seines Teams vollkommen zufrieden: „Die Qualität in den ersten Einheiten war sehr hoch. Die Jungs sind körperlich in einem sehr guten Zustand.“ Nur ein Spieler ist verletzungsbedingt zurzeit noch nicht wieder voll dabei, wird aber voraussichtlich am Freitag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Mit anspruchsvollen Testspielen gegen Rödinghausen und Wiedenbrück bereiten sich die Jungs noch auf das erste Pflichtspiel gegen den TuS Haltern Anfang Februar vor.

U19: Zwei Testspiele – Ein Unentschieden, eine Niederlage

Das Team von Uwe Grauer ist seit Anfang Januar in der Vorbereitung. Mit Roberto Massimo, Cerruti Siya, Can Özkan, Jhonny Peitzmeier und Steffen Westphal durften zudem fünf Spieler des U19-Kaders am Trainingslager der Profis teilnehmen. In zwei Testspielen wurden die Blauen bereits auf die Probe gestellt: Im Duell gegen die Herren des SC Herford musste sich der DSC trotz Toren von Joey Paul Müller und Jeroen Bornemann mit 2:3 geschlagen geben. Im Spiel gegen Lippstadt trennten sich die beiden Teams mit einem toreichen 4:4- Unentschiedem. Cerruti Siya, Kevin Schmidt, Rui-Jorge Monteiro-Mendes und Rudolf Ndualu schossen die Tore. Vor dem Rückrundenstart am 27. Januar ist beim Härtetest gegen die U19 des SV Werder Bremen somit nochmal Luft nach oben. Am 4. Februar geht es dann gegen Borussia Dortmund um die ersten wichtigen Punkte in diesem Jahr.

U17: Die Vorbereitung hat begonnen

Das Team von Trainer Oliver Krause ist erst seit einer Woche wieder im Training. Aufgrund der Witterungsbedingungen mussten bei der Planung der Einheiten bislang einige Einbußen gemacht werden und es war Spontanität gefragt. Positiv ist allerdings zu vermerken, dass das gesamte Team an Board ist und alle Jungs an den ersten Einheiten teilnehmen konnten. Für die U17 beginnt die Rückrunde am 25. Februar mit dem Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach. 

U16: 4. Platz beim FreewayCup in Lübbecke

Seit zwei Wochen sind die B-Junioren des DSC wieder im Training und haben bereits das erste Testspielwochenende erfolgreich bestritten. Beim Freeway-Cup in Lübbecke konnte das Team den vierten Platz belegen und sich gegen Teams wie RB Leipzig und Hannover 96 durchsetzen. Ein erfolgreiches Wochenende also für die Jungs in schwarz-weiß-blau. „Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung am Wochenende, wir haben eine großartige Mannschaftsleistung abgeliefert“, sagte auch Trainer Petar Slavov. Erst im Halbfinale musste sich die U16 dann dem Turniersieger 1. FC Köln geschlagen geben. „Zwischenzeitlich konnten wir Final-Luft schnuppern, am Ende hat es dann aber leider doch nicht ganz gereicht“, so Slavov. Die U16 spielte mit viel Leidenschaft und konnte die Euphorie auch auf das Publikum übertragen. Sowohl für die Mannschaft als auch für Trainer und Betreuer ein tolles Erlebnis. „Wir wollen die positive Stimmung mitnehmen und das erste Punktspiel im neuen Jahr genauso angehen. Das war ein tolles Erlebnis“, schwärmte Slavov.