DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: http://www.arminia-bielefeld.de/2018/02/01/flashback-fuer-keanu-staude/

„Flashback“ für Keanu Staude

Arminias Fußballprofi Keanu Staude besuchte am Mittwoch seine ehemalige Grundschule: die Klosterschule in Bielefeld.

Schon als Grundschüler war DSC-Youngster Keanu Staude begeisterter Fußballfan und eiferte seinen Idolen nach. Nur zwölf Jahre später ist er für die Schüler der Klosterschule Bielefeld selbst so etwas wie ein Idol. Dies wurde bei seinem Besuch in seiner ehemaligen Schule am Mittwoch nochmal sehr deutlich. Die Kinder der vier Jahrgangsstufen durchbohrten unseren Mittelfeldspieler mit zahlreichen Fragen, fragten hartnäckig nach Autogrammen und kämpften nahezu um ihr eigenes Erinnerungsfoto. Der Armine kam allen Wünschen nach und freute sich, das eine oder andere bekannte Gesicht an seiner alten Schule wiederzutreffen.

Das Best Of „Grunschüler fragen Keanu“:

Schüler: Hast du schon einmal gegen Real Madrid gespielt?
Keanu: Bisher nur bei FIFA auf der Playstation.

Schüler: Bist du genervt, wenn Fans in deiner Freizeit Fotos und Autogramme von dir möchten?
Keanu: Nein, ich freue mich darüber. Ich habe mich früher auch gefreut, wenn meine Vorbilder sich die Zeit genommen haben, mir ein Autogramm zu geben.

Schüler: Was war dein „Problemfach“ und welches dein Lieblingsfach in der Schule?
Keanu: Das Fach Deutsch hat mir etwas „Probleme“ bereitet, wohingegen Sport natürlich mein absolutes Lieblingsfach war.

Schüler: Wer ist dein Lieblingsfreund in der Mannschaft?
Keanu: Leandro Putaro.

Schüler: Was war dein Lieblingsbuch als Kind?
Keanu: Die wilden Kerle.