DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: http://www.arminia-bielefeld.de/startseite/nachwuchs/leistungsbereich/u19/

U19 Saison 2016/2017

Nach der vergangenen, erfolgreichen Saison 2015/16 und dem damit verbundenen Aufstieg spielt die U19 von Arminia nach einem Jahr Abstinenz wieder in der A-Junioren-Bundesliga.

Auf der Trainerbank sitzt Uwer Grauerals Coach der U19 fungiert. Im Vordergrund der täglichen Arbeit der U19 steht die Vorbereitung der Talente auf den Übergangsbereich in die U23, der als Schnittstelle zwischen U19 und Profiteam gesehen wird. Zudem ist es selbstverständlich auch das Ziel, Top-Talente direkt in den Profikader zu überführen. Mit Keanu Staude, der fest im Profikader steht, sowie Baboucarr Gaye und Allan Firmino Dantas bestritten dieses Jahr gleich drei letztjährige U19-Spieler die Vorbereitung mit dem Profikader. Doch nicht nur auf die sportliche Weiterbildung wird viel Wert gelegt, sondern auch auf die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit der Spieler sowie der schulischen und beruflichen Ausbildung.

U19 Teamfoto Homepage

Hintere Reihe von links: Oliver Bollwicht, Dejan Duric, Finn Holsing (Leitzer NLZ), Michael Stephan (Teammanager), Laura Bureck (Teammanagerin), Sören Heidemann (Physiotherapeut), Björn Korte (Torwart-Trainer), Carsten Rump (Cheftrainer bis 14.11., jetzt Co-Trainer Profis), Andre Kording (bis 9.1. Co-Trainer, jetzt Cheftrainer U23), Björn Kadlubowski (Athletik-Trainer), Armin Perrey (Sportlicher Leiter), Henri Weigelt, Philipp Dieckmann.
Mittlere Reihe von links: Batuhan Dogan, Mahboub Nori, Hapsuno Yildiz, Can Özkan, Moritz Ilg, Nick Flock, Cerruti Siya, Kevin Schmidt, Fin-Lucas Rathert, Simon Winter, Rui-Jorge Monteiro-Mendes, Tobias Fraedrich.
Vordere Reihe von links: Niklas Sewing, Semir Ucar, Tom Fuhrmann, Michael Bergen, Koray Can Arcan, Baboucarr Gaye, Steffen Westphal, Diyar Tekin, Mert Cingöz, Dersim Kaynak, Mohammad Jaddoua.
Es fehlt: Uwe Grauer (Cheftrainer), Dean Peitzmeier.