DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: http://www.arminia-bielefeld.de/startseite/nachwuchs/leistungszentrum/mission-vision-des-nlz/

Mission des NLZ

Eine erstklassige Nachwuchsarbeit ist heute elementarer Bestandteil erfolgreicher Fußballvereine. Auch der DSC Arminia Bielefeld misst der Ausbildung von Talenten eine immens große Bedeutung zu.

Dabei verfolgt das Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) gemäß einer ganzheitlichen Ausbildung und in Anlehnung an und im Einklang mit der Mission und Vision des Vereins zwei grundlegende Ziele:

Eine qualitativ hochwertige sportliche Ausbildung

Das NLZ bietet den Talenten aus der Region eine Ausbildung auf höchstem Niveau und will sich dabei inhaltlich von anderen Fußballbundesligavereinen abheben. Oberste Priorität genießt die qualitativ hochwertige sportliche Ausbildung. Das Konzept des DSC Arminia sieht eine intern progressive Ausbildung vor, die von der U10 bis zur U23 inhaltlich miteinander verbunden ist, kontinuierlich aufeinander aufbaut und auf wissenschaftlichen Erkenntnissen der Sportmedizin, Entwicklungspsychologie und Trainingswissenschaft basiert. Dabei besteht der Anspruch, eine hohe interne Kommunikation zu gewährleisten. Das NLZ trifft die Auswahl neuer Spieler nach festgelegten Talentidentifikationsmerkmalen. In ganz besonderem Maße ist die Identifikation mit dem DSC Arminia als Traditionsverein entscheidend.

Die Philosophie des NLZ ist es, den Talenten eine ganzheitliche Ausbildung zu bieten. Die Nachwuchsspieler werden zu jedem Zeitpunkt ihrem individuellen Entwicklungsstand gemäß ausgebildet und betreut. Dabei sollen ein möglichst vertrauensvolles Verhältnis zwischen Trainern und Spielern und Transparenz über den Entwicklungsstand bestehen. Außerdem hat eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern der Nachwuchsspieler einen großen Stellenwert.

Neben der sportlichen Ausbildung, fühlt sich der DSC Arminia auch für die persönliche und schulische Entwicklung seiner Nachwuchsspieler verantwortlich. Die Ausbildung im NLZ basiert daher auf folgenden drei Säulen:

NLZ-Philosophie

Dem Bildungsauftrag gerecht werden

Zweitens ist sich der DSC Arminia seiner sozialen Verantwortung und seines Bildungsauftrags als größter Verein der Region bewusst und möchte diesem gerecht werden. Dies geschieht durch die Umsetzung breitensportlich ausgerichteter Projekte wie dem Schulprojekt, der Arminia-Fußballschule, Trainerfort- und -weiterbildungen sowie der Trainer-Akademie. Zielsetzung dieser Projekte ist es zudem, sich für die Region zu öffnen und die Identifikation der Menschen aus Bielefeld und der Region mit dem Verein DSC Arminia Bielefeld zu stärken.

Vision des NLZ

Im Zentrum unseres Nachwuchsprogramms steht ein ganzheitlicher Ansatz, bei dem langfristig, systematisch und insbesondere individuell die Entwicklung besonders talentierter Spieler gefördert und begleitet wird. Der Förderungsgedanke steht bei der gesamten Jugendarbeit im Vordergrund, kurzfristige Mannschaftserfolge oder das Erreichen von Meisterschaften sind nicht das primäre Ziel. Die Erhaltung der möglichst höchsten Spielklassen dient jedoch als Mittel zum Zweck für die Ausbildung. Um eine ganzheitliche Ausbildung der Spieler zu gewährleisten, sind neben der sportlichen Komponente, die schulische bzw. berufliche Ausbildung, sowie die Ausbildung der Persönlichkeit in das Förderungsprogramm mit eingebunden. Hierbei legt der Verein besonderen Wert auf die Vermittlung von Werten und Normen wie Respekt, Fair Play, Toleranz und Disziplin. Zudem soll mit zunehmendem Alter das Verantwortungsbewusstsein für das eigene Handeln geschärft werden.

„Wir sind Ostwestfalen! – stur, hartnäckig, kämpferisch“- Dieser Slogan findet sich auch bei der Talentsuche wieder. Das Scouting erstreckt sich vorrangig auf das Gebiet Ostwestfalen/Lippe. Überregionale Talente sollen nur in Ausnahmefällen bereits im Grundlagen- und Aufbaubereich geholt werden.

Wir sind von der Qualität unserer Arbeit und unserer Projekte überzeugt und brauchen uns diesbezüglich nicht zu verstecken. Nicht nur die Ergebnisse der Spiele, sondern vielmehr die Entwicklungen der jugendlichen Talente zur erfolgreichen Fußballern und Persönlichkeiten zeigen, dass wir mehr sind als das gallische Dorf in Nordrhein-Westfalen. Unser oberstes Ziel ist es die jungen Spieler möglichst so vorzubereiten, dass sie die Chance haben Profi werden zu können.

Um dieser uns selbst auferlegten Verantwortung und dem eigenen Anspruch gerecht zu werden, handeln wir nach folgenden Prinzipien, Werten und Normen:

  • Einen wertschätzenden Umgang miteinander pflegen und sich loyal gegenüber Mitarbeitern des Vereins verhalten
  • Respektvoll gerade auch mit anderen Kulturen, Religionen und Lebensstilen umgehen
  • Bemühung und Umsetzung einer nachhaltigen Lebensweise
  • Ehrlichkeit, Offenheit und Transparenz in Entscheidungen und Handlungen
  • Verantwortung für unser gesellschaftliches Umfeld empfinden und danach handeln
  • Freude über Lob, jedoch Kritik als besondere Aufmerksamkeit und Hinweis auf eine kontinuierliche Verbesserungsmöglichkeit ansehen
  • Identifikation mit dem DSC Arminia Bielefeld

Wir wollen das beste und erfolgreichste Nachwuchsleistungszentrum Ostwestfalens sein und diesen Status auch gegenüber dem erhöhten Konkurrenzdruck verteidigen und wenn möglich ausbauen. Diese Vision treibt alle Mitarbeiter und Trainer des Leistungszentrums an und bildet die Grundlage für das tägliche Handeln. Unter Berücksichtigung der infrastrukturellen, personellen und auch wirtschaftlichen Voraussetzungen arbeiten alle Beteiligten mit höchstem Einsatz und voller Leidenschaft, analog zu den in der Vereinspräambel festgelegten Tugenden: stur, hartnäckig und kämpferisch.

In kleinen aber regelmäßigen Schritten sollen Fortschritte erzielt werden, so dass unter Berücksichtigung der vorhandenen Ressourcen eine Überforderung vermieden wird. Besonders wichtig sind hierbei das Miteinbeziehen und die Rückmeldungen eines jeden Einzelnen. Nur gemeinsam können Veränderungen Wirkungen erzielen. Dazu fordern wir alle Mitarbeiter stets zum Dialog und zur Kommunikation auf, um Probleme direkt angehen zu können. Wir sind für Anregungen und Ideen jeglicher Form offen. Besonders den Trainern und Betreuern, soll durch eine stetige Kommunikation Vertrauen geschenkt werden. Jeder soll sich bewusst sein, dass seine Arbeit ein wichtiger Baustein im Gesamtgebilde ist. Nur dadurch kann die Motivation in den einzelnen Bereichen hoch gehalten werden.

Der Umgang untereinander ist von Respekt und Toleranz, sowie von ehrlichen und verlässlichen Verhaltensweisen geprägt. Wir verlangen von jedem einzelnen Mitarbeiter hohes Engagement, viel Leidenschaft und selbstverständlich eine starke Identifikation mit dem Verein. Das, was wir von unseren Spielern einfordern, leben wir selber vor.

Die oben genannten Tugenden wollen wir auch auf den Platz projizieren. Wir lassen uns nicht unterkriegen. Stehen auf, wenn wir mal am Boden liegen. Wir lernen aus Fehlern und üben und trainieren, um die Schwächen zu minimieren und die Stärken zu optimieren. Wir wollen für jeden Gegner unbequem sein und beweisen, dass wir zu Recht in allen höchsten Spielklassen vertreten sind. Darüber hinaus wollen wir nicht nur durch Einsatz und Kampfeswillen, sondern auch spielerisch, sowohl technisch als auch taktisch, überzeugen.

Zusammengefasst…

  • wollen wir der Ausbildungsverein Nr.1 in OWL sein
  • spielt die Talentsichtung eine enorm wichtige Rolle
  • bieten wir den Talenten eine ganzheitliche Förderung
  • stellen wir eine qualifizierte und engagierte Ausbildung sicher, um den Nachwuchs im Optimalfall an den Profibereich heranzuführen
  • ist uns die Vermittlung von Werten und Normen wichtig

Zielgruppen

Spieler

  • Wir sind nicht nur Ostwestfalen, wir suchen auch Ostwestfalen. Wir möchten die talentiertesten Spieler aus der Region Ostwestfalen-Lippe bei uns in unserem Leistungszentrum haben. Im E-Junioren Bereich suchen wir lokal. Im D-und C-Junioren Bereich suchen wir lokal und regional. Im B-und A-Junioren Bereich suchen wir lokal, regional und überregional.

Eltern

  • Wir suchen Eltern, die bereit sind ihre Kinder bedenkenlos von uns auszubilden lassen. Eltern, die sich voll und ganz mit der Nachwuchsarbeit von Arminia Bielefeld identifizieren und dies auch vorleben. Wir suchen absolute Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit und erwarten Respekt, Toleranz und eine gesunde Selbsteinschätzung.

Mitarbeiter

  • Wir suchen Trainer, die sowohl ausbildungsorientiert, entwicklungsorientiert und leistungsorientiert trainieren und spielen lassen und deren Umgang altersgemäß und kindgerecht ist. Unsere Trainer und Mitarbeiter sollten eine hohe Identifikation mit der Region und dem Gesamtverein DSC Arminia Bielefeld haben und vorleben. Wir erwarten von unseren Trainern und Mitarbeitern die nötige Professionalität, in einem Leistungszentrum zu arbeiten.

Externe

  • Wir suchen externe Fans, Partner und Sponsoren aus der Region Ostwestfalen-Lippe, die bereit sind, die Nachwuchsarbeit von Arminia Bielefeld vorbehaltlos zu unterstützen und den skizzierten Weg mitzugehen. Wir suchen Externe, die mithelfen Synergieeffekte herzustellen und die Nachwuchsarbeit weiter zu intensivieren.

Werte und Normen

Die Werte des Clubs sind gemeinsam geteilte Vorstellungen über das, was als erstrebenswert erachtet wird und regulieren das tägliche Handeln aller Personen. Die Normen des Clubs sind aus den Werten abgeleitete, verhaltensorientierte Regeln und übertragen diese in die Praxis. Diese Werte und Normen gelten sowohl für den gesamten Club, als auch für das NLZ.

Werte

  • Stur
  • Hartnäckig
  • Kämpferisch
  • Identifikation mit dem Verein
  • Selbstbewusstes Auftreten
  • Respekt
  • Fairness
  • Disziplin

Normen

  • Wir richten uns stur nach unseren Prinzipien!
  • Wir verfolgen hartnäckig die von uns gesteckten Ziele!
  • Wir sind zu jedem Zeitpunkt bereit für unsere Interessen zu kämpfen!
  • Wir sind Teil der Arminia-Familie und identifizieren uns daher mit Arminia!
  • Wir sind selbstbewusst aber nie arrogant oder überheblich!
  • Wir treten mit äußerstem Respekt gegenüber allen anderen Personen auf!
  • Wir gewinnen fair und vermeiden Diskussionen!
  • Wir arbeiten akribisch und diszipliniert!