DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: http://www.arminia-bielefeld.de/startseite/nachwuchs/mannschaften/u23/

U23 Saison 2016/2017

Die U23 von Arminia Bielefeld ist fester Bestandteil des Übergangsbereichs.

Die Hauptaufgabe der Mannschaft und des Trainerteams ist es, den Top-Nachwuchstalenten auf ihrem Weg zum Profi den letzten Feinschliff zu geben. Ein wichtiger Bestandteil sind dabei unter anderem die Spieler, die aufgrund ihres Alters oder der Entwicklung nicht mehr als Perspektivspieler für die Lizenzmannschaft in Frage kommen, aber mit ihrer Erfahrung und Persönlichkeit einen wichtigen Bestandteil der Mannschaft darstellen.

In enger und stetiger Abstimmung mit dem Profi-Trainerteam bietet die U23 jungen Spielern Wettkampfpraxis auf hohem Niveau und Trainingseinheiten, die vom Inhalt und der Intensität stark an denen der Lizenzmannschaft orientiert sind. Das Trainerteam bereitet die jungen Spieler auch mit dem Fokus auf individuelle Bedürfnisse auf die Anforderungen im Profibereich vor. Wichtig ist dabei auch die Spielpraxis, um den Anschluss an die Stammspieler nicht zu verlieren.

In Abstimmung mit den Trainern und sportlichen Leitern werden schrittweise die Toptalente der U17 und U19 mit in den Trainings- und gegebenenfalls dann auch in den Spielbetrieb integriert. Besonders in dieser schwierigen Übergangsphase, wo sich entscheidet, wer den Sprung in die Lizenzmannschaft schafft, darf die schulische und berufliche Perspektive nicht aus den Augen verloren werden. So helfen wir unter anderem auch dabei, Ausbildung und Leistungssport im richtigen Maße zu kombinieren.

U23 Teamfoto Homepage

Hintere Reihe von links: Finn Holsing (Leiter NLZ), Tobias Gehrmann (Betreuer), Björn Kadlubowski (Athletik-Trainer), Daniel Scherning (Cheftrainer bis 6.12.), Orkun Tosun, Janik Brosch, Björn Korte (Torwart-Trainer), Till Striese (Physiotherapeut), Martha Stockbrügger (Zeugwartin), Armin Perrey (Sportlicher Leiter).
Mittlere Reihe von links: Max Danner, Robin Mrozek, Leon Rinke, Marcel Lücke, Benedikt Pytlik, Maximilian Dittrich, Almir Kasumovic, Danilo, Ahmet Aydincan.
Vordere Reihe von links: Noor Al-Tamemy, Fynn Rausch-Bönki, Bastian Schreiber, Nino vom Hofe, Christopher Rump, Khalil Kleit, Benjamin Kraft, Armend Salihi.
Es fehlen: Andre Kording (Cheftrainer), Mark Sawkill (Co-Trainer), Allan Firmino Dantas.