DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2016/06/04/eine-geile-geburtstagsparty/

Eine geile Geburtstagsparty!

Die Fantastischen Vier, The BossHoss, Jamie-Lee und viele mehr! Der DSC feierte heute mit seinen Fans und einem wunderbaren Line-Up seinen 111.Geburtstag in der SchücoArena. 12.500 Besucher erlebten das Spektakel.

Zu Beginn der Veranstaltung betraten Philipp Köster und Jens Kirschnek die Bühne: Die eingefleischten Arminia-Fans und Gründer des Fußballmagazins “11Freunde” führten auf charmante und kurzweilige Art durch das Programm und brachten immer wieder interessante Anekdoten und Interviews auf die Bühne.

Der erste Act in der SchücoArena war die Kinderband “Randale”, die eigens zum 111.Geburtstag einen Arminia-Mambo komponiert hatten. Maskottchen Lohmann war als Überraschungsgast mit auf der Bühne. Es folgten “The BossHoss”, die die Stimmung unter den Zuschauern schon ordentlich ankurbelten. Bemerkenswert auch: Direkt nach ihrer Show in der SchücoArena reiste die Band in die Vulkaneifel, um bei “Rock am Ring” den Tagesausstand zu geben.

Mit “Shantallica” waren anschließend “echte” Arminen an der Reihe. Mit ihren Shanti-Songs aus über 30 Männerkehlen brachte die Gruppe auch musikalisch ein Stück Arminia in den Abend. Weiter ging es mit der deutschen Vertretung beim diesjährigen ESC in Stockholm: Jamie-Lee! Die Newcomerin gab natürlich auch ihren ESC-Song zum Besten und überzeugte mit einer tollen Stime.

Mit dem Endstand des letzten Testspiels der deutschen Nationalmannschaft im Gepäck, kam “Wirtz” auf die Bühne. Zuletzt noch mit Udo Lindenberg auf Tour, wussten die Jungs auch die SchücoArena zu begeistern – ein Geburtstagsständchen inklusive. Anschließend verriet Frontsänger Daniel Wirtz er sei beim Fußball vor allem Fan “von guten Spielen” – also doch Arminia-Fan!

Open Air Aktuell (2)Den krönenden Abschluss zelebrierten “Die Fantastischen Vier”, die ihr neues 90-minütiges Bühnenprogramm zum Besten gaben und noch einmal alles aus sich und den Zuschauern herausholten. Die Gruppe, teils bekennende Fans des VfB Stuttgart, versprechen sich von der kommenden Zweitligasaison ein “großes, internationales Parkett”. Mit einem kurzen, aber beeindruckenden Feuerwerk zur DSC-Hymne wurden die Besucher in die Nacht verabschiedet.

Eine rundum gelungene Veranstaltung, die unser Jubiläumsjahr perfekt abrundet und die wir uns alle zusammen auch verdient haben!
DSC-Geschäftsführer Gerrit Meinke

In den kommenden Tagen wird es auf ArminiaClubTV, dem Youtube-Kanal des DSC, noch ein Video mit Interviews von den Künstlern (u.a. Jamie-Lee) und Moderatoren geben – Augen offen halten!