DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2016/07/06/vlotho-ist-neue-dsc-partnerstadt/

Vlotho ist neue DSC-Partnerstadt

Im Rahmen der “Wir sind Ostwestfalen”-Kampagne will der DSC Arminia Bielefeld näher an die Bürgerinnen und Bürger in Ostwestfalen-Lippe heranrücken. Bei der Bekanntmachung der Partnerschaft mit der Stadt Vlotho war der DSC daher auch direkt in der Stadt an der Weser vor Ort.

Die Eröffnung der vierten Uffelner Meile, ein Stadtfest im Vlothoer Ortsteil Uffeln, wurde zugleich als Anlass genommen, um die Städtepartnerschaft bekannt zu geben. Der Sportclub der Ostwestfalen bekennt sich zu seiner Heimatregion und diesen Weg geht mit der Stadt Vlotho bereits die 18. Stadt in OWL und die vierte Stadt aus dem Kreis Herford. Neben einem Arminia-Fanstand war von Seiten des DSC auch Präsident Hans-Jürgen Laufer anwesend. Zusammen mit Vlothos Bürgermeister Rocco Wilken wurde die Uffelner Meile offiziell eröffnet und anschließend auch die Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Zudem wurden den Bürgerinnen und Bürgern während der Eröffnung bereits direkt erste Inhalte der Partnerschaft präsentiert. So können diese sich in Zukunft unter anderem darüber freuen, mit Hilfe des Partnerstadt-Bestellscheins, bei einer Gruppe ab zehn Personen, vergünstigt ein Heimspiel zu sehen. Darüber hinaus sollen gemeinsam individuelle Aktionen und Projekte ausgearbeitet werden. So ist beispielsweise auch eine Zusammenarbeit mit dem Vlothoer Jugendzentrum angedacht.

Schon vor der offiziellen Bekanntmachung der Partnerschaft hat sich der DSC in Vlotho engagiert. So unterstützte unter anderem Arminias Maskottchen Lohmann den Auftritt der Kinderrockband Randale während des “Exter rockt” tatkräftig. Das Benefizkonzert bietet Live-Acts für Kinder und Erwachsene. Organisiert vom “Heinzelmännchen Vlotho e.V.” kommen sämtliche Einnahmen einem karitativen Zweck zu Gute. Neben Lohmanns Auftritt präsentierte sich der DSC auch hier mit einem Arminia-Fanstand.