Arminis führen Siegerteam auf den Platz | DSC Arminia Bielefeld
 

DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2017/11/28/arminis-fuehren-siegerteam-auf-den-platz/

Arminis führen Siegerteam auf den Platz

Am Sonntag besuchten die Arminis die TEUFELSBANDE aus Kaiserslautern. Sie begleiteten ihre Blauen auf den Rasen und feierten den 2:0 Sieg auf dem Betzenberg.

Sonntags um 06:00 Uhr morgens am Stadion zu stehen ist schon ziemlich verrückt. Das dachten sich auch 32 verschlafene Arminis, als sie ihren Bus nach Kaiserslautern bestiegen. Aber was tut man nicht alles für seinen Lieblingsverein! Ausgerüstet mit Proviantbergen, Handyspielen und einem Film, ließ sich die fünfstündige Fahrt ganz gut aushalten. Am Fritz-Walter-Stadion angekommen wurde es dann noch spannend, denn 12 Arminis durften mit Mannschaft und Schiedsrichter einlaufen. Das Los entschied und die Gewinner freuten sich riesig, ihr Team auf den Platz zu begleiten.

Doch zuvor ging es mit allen Arminis in die TEUFELSBANDE-Erlebniswelt. Die TEUFELSBANDE sind seit 2009 der Kids-Club des 1. FC Kaiserslautern. Sie machten nicht nur das Einlaufen für Arminis möglich, sondern auch das Zusammentreffen beider Kids-Clubs vor dem Spiel. In der Erlebniswelt konnten die Fußballfans gemeinsam Tischtennis spielen, auf die Torwand schießen und im Indoor-Fußballfeld gegeneinander kicken. Für die ausgelosten Einlaufkinder ging es dann in die Katakomben des Stadions, um sich für ihren großen Auftritt vorzubereiten. Die restlichen Arminis nahmen an einer kleinen Frage- und Autogrammstunde mit David Tomic teil. Der Lauterner Stürmer erzählte von seinem Werdegang in Kaiserslauterns Nachwuchsleistungsabteilung und stand den Fragen der Fußballfans Rede und Antwort.

Im Anschluss ging es dann endlich auf die Tribüne, schließlich waren die Arminis vor allem gekommen, um das Spiel zu sehen. Sie besorgten sich schnell noch Pommes und Stadionwurst, bevor sie ihren Freunden applaudierten, als diese die Blauen ins Stadion führten. Zum 1:0 saßen auch die Einlaufkinder längst auf ihren Plätzen und feierten Andreas Voglsammers Treffer und die gute erste Halbzeit. Nach einer spannenden zweiten Halbzeit, sorgten sich die Arminis etwas um den Sieg, als der Vierte Offizielle noch vier Minuten Nachspielzeit anzeigte, hatten die Blauen doch schon häufiger in den letzten Minuten Pech gehabt. Doch diesmal sollt es anders laufen, denn Konstantin Kerschbaumer macht in der letzten Minute mit einem 2:0 den Auswärtssieg perfekt. Freudetaumelnd feierten die Arminis ihr Team und nahmen die gute Stimmung auch mit in den Bus. So verlief die lange Rückfahrt recht unterhaltsam und die Fußballfans wurden in Bielefeld gutgelaunt ihren Eltern übergeben.

Vielen Dank an die TEUFELSBANDE für die tolle Organisation und den schönen Nachmittag.