Tobias Rau besuchte Partnerstadt Löhne | DSC Arminia Bielefeld
 

DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2017/12/15/tobias-rau-besuchte-partnerstadt-loehne/

Tobias Rau besuchte Partnerstadt Löhne

Im Zuge der Städtepartnerschaft mit der Stadt Löhne besuchte der Ex-DSC-Profi und ehemalige Nationalspieler Tobias Rau an diesem Mittwoch die E-Jugend des SV Löhne-Obernbeck und leitete eine Trainingseinheit mit den Kids.

Die Augen der Kinder leuchteten, als Rau von seiner Karriere in der Nationalmannschaft berichtete. Der 36-Jährige, der in seiner Profikarriere für Arminia, aber auch für Wolfsburg und Bayern München spielte, hat die Fußballschuhe mittlerweile an den Nagel gehängt und ein Lehramts-Studium abgeschlossen. Nun gibt Rau sein Wissen weiter: Er unterrichtet Biologie und Sport an der Peter-August-Böckstiegel Gesamtschule in Arminias Partnerstadt Borgholzhausen.

Dass Tobi gut mit Kindern umgehen kann, stellte er auch bei der Trainingseinheit unter Beweis. Im Rahmen der “Wir sind Ostwestfalen”-Kampagne brachte Rau sein fußballerisches Know-How den 25 Kindern der E-Jugend des SV Löhne-Obernbeck nah. Nach lockerem Aufwärmtraining gab es verschiedene Übungen zum Schießen, Dribbeln und Passen. Außerdem wurde ein kleines Turnier organisiert, in dem Rau auch selbst an den Ball trat und zeigte, dass er nichts verlernt hat. Rau erzählte auch aus dem Nähkästchen und gab den Kids wertvolle Tipps. “Natürlich ist Siegeswillen wichtig, aber ihr dürft niemals den Spaß am Fußball verlieren”, sagte Rau zu den jungen Fußballern. Nach dem Training verteilte der ehemalige Bundesligaprofi noch fleißig Autogramme und beschenkte die E-Jugendlichen mit Arminia-Schoko-Nikoläusen.