Stadionschule feiert zehnjähriges Jubiläum | DSC Arminia Bielefeld
 

DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2018/02/14/stadionschule-feiert-zehnjaehriges-jubilaeum/

Stadionschule feiert zehnjähriges Jubiläum

Auch in diesem Jahr ist die “Stadionschule” wieder zu Gast in der SchücoArena und feiert ihr zehnjähriges Jubiläum.

Zum zehnten Mal empfängt die Stadionschule in diesem Jahr Schüler und Schülerinnen aus Bielefeld zum Lernen im Presseraum von Arminia. Die Stadionschule ist ein Bildungsangebot vom Fan-Projekt Bielefeld e.V. und dem DSC Arminia Bielefeld. Gefördert wird es von der DFL Stiftung, der REGE mbh als 100-prozentige Tochter der Stadt Bielefeld, Arbeit und Leben Bielefeld e.V. DGB|VHS, der Aktion Mensch sowie der von Laer Stiftung.

Mit zwei verschiedenen Schwerpunkten werden den Schüler/innen politische und persönlichkeitsbildende Themen sowie verschiedene Berufsfelder möglichst praktisch nähergebracht. Auch in diesem Jahr werden von Anfang Februar bis Anfang Juli an 20 verschiedenen Terminen Schulklassen der achten und neunten Jahrgangsstufen das Angebot annehmen und ihr Klassenzimmer gegen die SchücoArena tauschen. Neben den Projekten mit Haupt-, Real-, Gesamt- und Förderschulen sind auch internationale Klassen im Rahmen der Stadionschule zu Gast. Bei ihnen liegt der Schwerpunkt dann auf der Demokratiebildung sowie dem Umgang und der Vermeidung von Vorurteilen.

Mit dem Projekt “BE Welcome @ Arminia” werden im April zudem drei Sonderveranstaltungen für geflüchtete Kinder und Jugendliche durchgeführt, die derzeit ein einjähriges Integrationsprojekt über den internationalen Medienkonzern Bertelsmann in Gütersloh durchlaufen. Ziel ist es, den Geflüchteten die Region Ostwestfalen, die Stadt Bielefeld und auch Arminia näher zu bringen. Auch in den Oster-und Herbstferien sind Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt Inklusion geplant. Ein vielfältiges Angebot, welches die Schulen in der Umgebung gerne annehmen. Im vergangenen Jahr konnten ca. 730 Jugendliche an 85 Projekttagen in der Stadionschule Bielefeld begrüßt werden. Ziel ist es, die positive Bilanz weiter auszubauen und auch in diesem Jahr wieder mindestens genauso viele Jugendliche in der SchücoArena empfangen zu dürfen.

Abgerundet wird das Bildungsangebot mit einer themenbezogenen Stadionführung, sowie einem Besuch eines Arminia-Profis. In diesem Jahr werden unter anderem Leandro Putaro, Stephan Salger, Brian Behrendt und Konstantin Kerschbaumer zu Gast in der Stadionschule sein und den Jugendlichen für Fragen zur Verfügung stehen. Pate und Unterstützer des erfolgreichen Bildungsprojektes ist zudem der ehemalige DSC-Profi und jetzige Co-Trainer Sebastian Hille.

Die Bielefelder Stadionschule ist Teil eines Bündnisses, dem Lernort Stadion e.V., welches mittlerweile an 17 Standorten in ganz Deutschland erfolgreich umgesetzt wird und welches sich in den letzten Jahren zu einem sehr beliebten und etablierten Bildungsangebot entwickelt hat. So kann es weitergehen. Auf die nächsten zehn erfolgreichen Jahre der Stadionschule Bielefeld!