Arminia-Museum feiert Geburtstag | DSC Arminia Bielefeld
 

DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2018/03/02/arminia-museum-feiert-geburtstag/

Arminia-Museum feiert Geburtstag

Am 8. März 2018 feiert das Arminia-Museum “MAFA” seinen 5. Geburtstag. 2013 wurden die Pforten erstmals geöffnet, seitdem ist viel passiert.

Die Licht- und Lasershows zu den Bielefelder Nachtansichten (mehrfach wurden über 7.000 Gäste gezählt) waren neben Besuchen zahlreicher Ex-Profis sowie der Ausrichtung des bundesweiten Netzwerktreffens der deutschen Fußballmuseen im November 2017 zweifelsfrei Highlights in der recht jungen Geschichte des MAFA‘s. Die Einrichtung in der Westtribüne, in der von Videos über Rundfunkreportagen bis hin zu Trikots, alten Eintrittskarten und Plakaten sogar Originalteile der Stahlrohr-/Holztribüne aus den 1970er Jahren zu finden sind, lädt ein zu Streifzügen durch die fast 113-jährige Clubgeschichte. Die Timeline-Wand, wechselnde Sonderausstellungen, zahllose – auch von Fans zur Verfügung gestellte – Relikte aus der schwarz-weiß-blauen Historie und die Stadiongeschichte im Video-Zeitraffer runden das Angebot ab. Es gibt zudem eine Bücher- und Quizecke sowie einen Kicker im MAFA, das sich u.a. der Museumsinitiative OWL angeschlossen hat. Aktuell ist das Museums-Team übrigens dabei, das Clubarchiv weiter aufzubauen und den Lebensweg des Vereinsgründers Emil Schröder weiter zu erforschen.

Neben öffentlichen Stadionführungen, Lesungen und Quizabenden rund um Arminia (der nächste findet am Dienstag, 13. März, ab 19:05 Uhr im “Sechzehner” statt. Anmeldungen sind weiterhin hier möglich) gibt es im und am MAFA demnächst auch Filmvorführungen, Tausch-, Verkaufs- und Versteigerungsangebote. An Feiertagen (beispielsweise Karfreitag 2018) gibt es traditionell Sonderöffnungszeiten des Museums sowie Stadionbesichtigungen. Sehr gut angenommen wurden zuletzt die “Wir warten aufs Christkind-Aktion” an Heiligabend mit mittäglicher Stadionführung etc. sowie das “Public Viewing” des Silvester-Feuerwerks von der 5. Etage der Osttribüne aus zum Jahreswechsel 2017/2018. Nach dem Spiel gegen den Club aus Nürnberg findet am 9. März im Museum ein kleiner Festakt zum Geburtstag statt. Für den 10. März (Samstag) ist um 12:00 Uhr eine After-Match-Stadionführung geplant, die von Andreas Voglsammer und Christoph Hemlein aus dem DSC-Profikader begleitet wird. Außerdem hat das Museum zwischen 11:00 Uhr und 15:00 Uhr geöffnet.

Die Stadionführung ist seit dem 8. März ausgebucht!