DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2018/07/19/primeline-solutions-spendiert-20-dsc-dauerkarten/

Primeline Solutions spendiert 20 DSC-Dauerkarten

Mit einer tollen Idee hat sich das Unternehmen Primeline Solutions, Sponsor des DSC Arminia Bielefeld, 20 Dauerkarten für die kommende Spielzeit gesichert. Das Besondere an der Geschichte ist, dass der Bad Oeynhauser Hard- und Software Lieferant die Karten nicht selbst benutzt, sondern uneigennützig der Stadt Bad Oeynhausen schenkt.

Der Grundgedanke ist, dass die Stadt die Karten vor den Spieltagen jeweils an Ehrenamtliche, sozial Engagierte und öffentliche Einrichtungen wie Schulen oder Vereine verteilt. “20 Karten sind ein Anfang. Vielleicht schließen sich ja andere Firmen an”, sagte Petros Jossifidis, der gemeinsam mit Stefan Bangel die Geschäftsführung von Primeline Solutions bildet. Das Unternehmen hofft, dass durch die Spende mehr Menschen im Raum Bad Oeynhausen für den DSC gewonnen werden können. Gleichzeitig könne man den Ehrenamtlichen auf diese Art und Weise etwas Schönes zurückgeben. DSC-Präsident Hans-Jürgen Laufer besuchte das Unternehmen in der Arminia-Partnerstadt und überreichte der glücklichen Geschäftsführung neben den 20 Dauerkarten noch ein signiertes Trikot.

Interessenten können sich bei Klaus Romming unter Tel. 05731 141042 melden. Er arbeitet für die Stadt und ist für die Vergabe der Arminia-Tickets zuständig – das Motto: “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.”

 

Alle Infos zum spendablen Unternehmen findet Ihr unter: https://www.primeline-solutions.com/de/