DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2018/08/08/oeffentliche-stadionfuehrungen-in-den-ferien/

Öffentliche Stadionführungen in den Ferien

“Unterwegs in der SchücoArena”: Unter diesem Motto bietet der DSC Arminia am 16. August (Donnerstag) sowie am 24. August (Freitag) öffentliche Familien-Stadionführungen an. Beginn für diese Ferienerlebnis der besonderen Art ist jeweils um 11:00 Uhr.

Die Tribünen und die öffentlichen Bereiche des Stadions hat vermutlich so gut wie jeder DSC-Fan schon einmal gesehen. Doch die “Anfield Road Ostwestfalens” noch viel mehr zu bieten. Wie sieht es eigentlich in der Mannschaftskabine aus? Und auf welchem Platz ziehen sich Max Christiansen, Julian Börner oder Tom Schütz, Nils Seufert, Keanu Staude und ihre Kollegen um? Antworten darauf gibt es bei den öffentlichen Stadionführungen. Teilnehmer bekommen zudem die Möglichkeit, auf der Trainerbank zu sitzen oder die VIP-Bereiche zu besichtigen.

Durch das Stadion der Blauen führen DSC-Mitarbeiter, die die Führungen mit unterhaltsamen und informativen Stories rund um den Verein anreichern. So werden Anekdoten über Dopingkontrollen oder Vorbereitungsrituale der Spieler zum Besten gegeben. Auch Zahlen, Daten und Fakten zu Arminia dürfen nicht fehlen. Im Arminia-Museum MAFA wird in Wort und Bild auf die bewegte Geschichte des DSC und des Stadions eingegangen. Gemeinsam können schließlich von der 5. Ebene der Osttribüne aus ziemlich einmalige Blicke über Bielefeld und in das Stadion genossen werden.

Wer also in der SchücoArena einmal hinter die Kulissen blicken möchte, für den sind die Stadionführungen genau das Richtige. Die Führungen sind jeweils für gut 90 Minuten angesetzt. Die Kosten für eine Stadionführung betragen 7,00 Euro (Kinder bis 14 Jahre: 4,00 Euro). Start der Rundgänge ist jeweils vor dem Museum MAFA (Westtribüne Mitte). Hier geht es zur Anmeldung.

Beide Stadionführungen sind mittlerweile ausgebucht!