DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2018/11/02/u19-u17-mit-interessanten-aufgaben/

U19 & U17 mit interessanten Aufgaben

Während die U19 am Sonntag zum Westfalenliga-Spiel beim TuS Haltern reist, empfängt Arminias U17 in der Bundesliga West den Nachwuchs von Borussia Dortmund.

U19-Westfalenliga: TuS Haltern – DSC

Sonntag, 11:00 Uhr, Haltern

Die von Arsenije Klisuric trainierte U19 reist am Sonntag mit Respekt zum Auswärtsspiel nach Haltern, möchte aber ohne Zweifel den Positivtrend der vergangenen Wochen fortsetzen und den nächsten Dreier holen: “Haltern hat eine sehr robuste Mannschaft, die besonders bei Standards gefährlich ist. Da müssen wir aufpassen”, so “Klio”, der davon ausgeht, dass die Halterner den Arminen über Robustheit und Aggressivität den Schneid abkaufen wollen. Der 5:0-Sieg im Bielefelder Kreispokal beim Landesligisten VfB Fichte Bielefeld am vergangenen Wochenende habe seiner Mannschaft weiter Auftrieb gegeben, den man auch in Haltern nutzen möchte: “Unter der Woche habe ich viele positive Dinge im Training gesehen, daher bin ich guter Dinge. Dennoch wird es auch in Haltern nicht leicht für uns, in der Westfalenliga ist kein Spiel ein Selbstläufer”, so der U19-Cheftrainer abschließend, der beim Unterfangen Auswärtssieg auf seinen kompletten Kader zurückgreifen kann.

U17-Bundesliga: DSC – Borussia Dortmund

Sonntag, 11:00 Uhr, Böllhoff Stadion Brackwede

Für die U17 des DSC geht es am Sonntag gegen den Nachwuchs von Borussia Dortmund, der nach elf Spielen auf Platz zwei der Tabelle steht und noch ungeschlagen ist. Nicht nur wegen dieser beeindruckenden Bilanz weiß Cheftrainer Oliver Krause um die Schwere der Aufgabe: “Das wird für uns ein Highlight-Spiel, in dem wir nichts zu verlieren haben. Bei Dortmund ist jede Position gut besetzt.” Dennoch wolle man den Favoriten aus Dortmund gerne ärgern und dagegenhalten: “Wir müssen mutig auftreten und die Chancen nutzen.” Viele seiner Chancen genutzt hat BVB-Stürmer Youssoufa Moukoko, der nach elf Spielen bereits 17 Treffer erzielt hat. Personell kann das U17-Trainerteam um Krause beinahe aus dem Vollen schöpfen. Julius Richardt gehört dem Kader nach überstandener Verletzung ebenso wieder an wie Marijo Pavlovic und Kevin Schacht.