DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2018/11/08/gehirnjogging-fuer-die-arminis/

Gehirnjogging für die Arminis

Trainieren wie die Profis einmal anders – Arminis probieren sich in Life Kinetik. Mit Gesundheitspartner BKK absolvierten sie ein lustiges Programm für Geist und Körper.

Nationaltorhüter Manuel Neuer und viele weitere Profisportler machen es schon lange: Gehirntraining mit Bewegung, auch Life Kinetik genannt. Die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER hatte die Arminis für eine Übungseinheit bei Life Kinetik-Trainerin Heike Schürmann in den Presseraum eingeladen. Life Kinetik ist ein Training, das unser Gehirn mittels nicht alltäglicher Übungen fordert – koordinativ, kognitiv und visuell. So sollen die Leistungsfähigkeit des Gehirns und die Problemlösungsintelligenz verbessert werden. Vor allem aber macht es viel Spaß, das Gehirn mit neuen Herausforderungen zu überraschen.

Denn der Ansatz ist spielerisch und damit auch für Kinder geeignet. Jonglierbälle werfen und mit gekreuzten Armen wieder fangen; in einem bestimmten Rhythmus über eine Linie springen und das auch rückwärts; oder mit der linken Hand eine fünf in die Luft zeichnen, während man durch den Raum geht und die rechte Hand eine sechs schreibt. Ganz schön schwer! Aber bei der Life Kinetik geht es nicht darum, etwas so lange zu üben, bis sich Bewegungsabläufe automatisieren und eine Übung perfekt ausgeführt werden kann. Im Gegenteil, Heike wechselte die Aufgaben schnell und häufig, sodass im Gehirn immer wieder neue Reize gesetzt wurden.

Durch regelmäßiges Training bildet das Gehirn so neue Synapsen und soll leistungsfähiger werden. Gerade Profisportler nutzen das Training, um ihre Handlungsschnelligkeit und Koordination zu verbessern sowie ihre Stressresistenz und Konzentration zu erhöhen. Der Schnupperkurs hat den Arminis viel Spaß gemacht und einen Einblick in ganz neue Trainingsmethoden gegeben. Zwei Jonglierbälle gab es als Geschenk mit nach Hause. So können die Synapsen auch zu Hause weiter trainiert werden.