DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2018/11/09/u19-empfaengt-rw-ahlen/

U19 empfängt RW Ahlen

Nachdem die U19 in der Vorwoche das Spiel beim TuS Haltern nach Rückstand noch gedreht hat, wartet nun mit Rot-Weiß Ahlen die nächste Herausforderung auf die Mannschaft von Trainer Arsenije Klisuric.

U19-Westfalenliga: DSC – Rot Weiß Ahlen

Sonntag, 11:00 Uhr, Kunstrasenplatz an der SchücoArena

Das Heimspiel am Sonntag gegen Rot-Weiß Ahlen ist für die U19-Junioren des DSC so etwas wie der Startschuss für die Wochen der Wahrheit. Schließlich geht es nach der Partie gegen den aktuellen Tabellenfünften im darauffolgenden Ligaspiel zum Spitzenreiter SV Lippstadt und anschließend zum Dritten nach Hombruch. “Da wird sich tabellarisch einiges ändern”, ist sich Cheftrainer Arsenije Klisuric sicher. Er selbst steht mit seinem Team zurzeit auf Rang zwei mit fünf Punkten Rückstand auf den Aufstiegsplatz. Ein Sieg am Wochenende wäre also wichtig, um nicht weiteren Boden zu verlieren und mit einer guten Ausgangsposition ins Topspiel Anfang Dezember zu gehen. Gegner Ahlen reist mit der Saisonbilanz von vier Siegen und drei Niederlagen nach Bielefeld. Jüngst verlor man gegen Ligaprimus Lippstadt mit 1:3. Der DSC-Trainer erwartet ein “schweres Spiel”, ist ob der “sehr guten Trainingswoche” aber positiv gestimmt. Aufgrund des emotionalen Siegs am vergangenen Wochenende mit zwei späten Toren zum wichtigen Auswärtsdreier bei TuS Haltern hofft der Übungsleiter zudem auf zusätzlichen Rückenwind für seine Mannschaft. Personell kann “Klio” aus dem Vollen schöpfen. “Alle Jungs sind fit und ziehen gut mit”, freut sich der DSC-Coach.