DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2018/12/10/uwe-neuhaus-wird-neuer-dsc-cheftrainer/

Uwe Neuhaus wird neuer DSC-Cheftrainer

Der DSC Arminia Bielefeld hat Uwe Neuhaus als neuen Cheftrainer für die Profimannschaft unter Vertrag genommen.

Der 59-jährige Neuhaus erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Neuer Co-Trainer wird Peter Németh, der ebenfalls einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschreibt. Das neue Trainerteam wird bereits am morgigen Dienstag um 15:00 Uhr das Mannschaftstraining auf dem Trainingsgelände in der Friedrich-Hagemann-Straße leiten.

Uwe Neuhaus war als Profi unter anderem für RW Essen und die SG Wattenscheid aktiv und kam insgesamt 198 Mal im deutschen Profifußball zum Einsatz. Seine Trainerlaufbahn begann er bei der SG Wattenscheid und beim VfB Hüls, ehe er von 1998 bis 2005 bei Borussia Dortmund als Co-Trainer der Profis sowie Trainer der zweiten Mannschaft tätig war. Anschließend trainierte er von April 2005 bis November 2006 Rot-Weiss Essen. Im Sommer 2007 übernahm Neuhaus dann das Traineramt beim 1.FC Union Berlin, den er sieben Jahre später im Sommer 2014 verließ. Zuletzt war Neuhaus von Juli 2015 bis August 2018 bei Zweitligist SG Dynamo Dresden als Cheftrainer beschäftigt. Bereits dort assistierte ihm Peter Németh als Co-Trainer. Insgesamt verfügt Neuhaus über die Erfahrung von 455 Spielen als Trainer, darunter unter anderem 255 Spiele in der 2. Bundesliga.

Wir haben mit Uwe Neuhaus und Péter Nemeth sehr intensive und vertrauensvolle Gespräche geführt. Wir sind überzeugt, dass wir die aktuell sportlich schwierige Situation gemeinsam meistern werden. Uwe Neuhaus ist ein sehr erfahrener Trainer, der gemeinsam mit seinem Trainerteam in der Lage ist, die Mannschaft weiterzuentwickeln und unsere Ziele zu erreichen.
Samir Arabi, Geschäftsführer Sport beim DSC