DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2018/12/21/weihnachtswuensche-aktion-wird-toll-angenommen/

“Weihnachtswünsche”-Aktion wird toll angenommen

Zusammen mit der Lebenshilfe Bielefeld hat der DSC in der diesjährigen Adventszeit die schöne Aktion “Weihnachtswünsche” umgesetzt. Die wurde von den Fans mehr als gut angenommen.

Im Fanshop in der SchücoArena stand vom 3. bis zum 15. Dezember ein Weihnachtsbaum mit vielen kleinen Zetteln in Sternform. Auf diesen Papierchen standen Fanartikel-Wünsche von Menschen mit Behinderungen oder anderen Beeinträchtigungen aus den Werkstätten der Lebenshilfe Bielefeld. Fans und Kunden des DSC bekamen in der Vorweihnachtszeit die Gelegenheit, einen der Wunschsterne vom geschmückten Tannenbaum zu nehmen und den Menschen durch die Erfüllung des Wunsches eine große Freude zu bereiten. Und welch super Nachricht: Alle Wünsche wurden erfüllt! Somit konnten mit Hilfe der treuen und spendablen Fans über 200 Fanartikel für die glücklichen Menschen finanziert werden.

Doch damit nicht genug: Die Geschenke wurden vor einigen Tagen höchstpersönlich von den DSC-Profis Keanu Staude, Patrick Weihrauch, Sven Schipplock und Nils Seufert in die Werkstätten gebracht, wo die Beschäftigten der Lebenshilfe ihr schwarz-weiß-blaues Wunder erlebten. Assistiert wurden die vier Profis von Lohmann, der ebenfalls kräftig mit anpackte und die Geschenke verteilte. Nach der Geschenkübergabe nahmen sich Staude und Co. noch jede Menge Zeit für Autogramm- und Fotowünsche und gaben sich in den vielen Gesprächen mit den Beschäftigten sehr nahbar. Neben den vielen Arminia-Fans in den Werkstätten freuten sich besonders auch die vielen Dauerkarteninhaber, ihre Idole aus nächster Nähe zu sehen und mit ihnen über die Hinrunde zu fachsimpeln. Geschäftsführerin Susanne Krause und Betriebsleiter Jens Nierenkerken sprachen von einer sehr gelungenen Aktion: “Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Spendern, beim DSC Arminia Bielefeld, unserem Sozialdienst, der die Aktion gemeinsam mit dem DSC organisiert hat und natürlich bei den Arminia-Spielern. Gemeinsam konnten wir unseren Beschäftigten eine riesige Freude machen, die niemand so schnell vergessen wird.” Dem ist wohl nichts hinzuzufügen – der DSC freut sich bereits auf das kommende Jahr, wenn die “Weihnachtswünsche”-Aktion wieder anlaufen soll.