DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2019/01/29/daten-fakten-sgd-dsc/

Daten & Fakten: SGD – DSC

Zum Jahresauftakt wartet auf den DSC ein sehr beliebtes Auswärtsspiel: Gegen keinen anderen Zweitligisten hat Arminia eine bessere Auswärtsbilanz. Unsere Daten & Fakten.

Zum elften Mal treffen die Traditionsvereine aus Sachsen und Ostwestfalen am Mittwoch aufeinander. Bisher konnte Arminia fünf der zehn Spiele gewinnen, zwei endeten Unentschieden und dreimal gingen die Punkte an die Elbe. Auswärts hat Arminia in Dresden eine gute Quote: Aus fünf Gastauftritten entführten die Blauen zehn Punkte, in der 2. Bundesliga sind es sogar sieben Punkte aus drei Spielen – bei keinem anderen Zweitligisten hat Arminia auswärts eine bessere Quote. Unter der Woche hat Arminia sogar eine blitzsaubere Bilanz in Dresden: Vergangene Saison gewann der DSC ebenfalls an einem Mittwoch mit 2:0, ein Jahr zuvor gab es unter Flutlicht im DFB-Pokal einen 1:0-Erfolg.

In der aktuellen Spielzeit steht Dynamo auf einem gesicherten zehnten Platz. Es fehlt vor allem an der Konstanz: Nur einmal konnte Dresden zwei Spiele in Folge gewinnen, Zuhause stehen schon vier Niederlagen nach neun Heimspielen. Besonders stark sind die Sachsen nach einer eigenen Führung: Achtmal ging die SGD in Führung und holte anschließend 22 von 24 Punkten – Bestwert in Liga zwei! Ebenfalls auffällig: Bei Spielen mit Dresdener Beteiligung fallen die wenigsten Tore nach Ecken: Die Elbstädter haben als einzige Mannschaft der 2. Bundesliga noch kein Tor nach einem Eckball kassiert, dafür aber auch vorne erst einmal zugeschlagen.

Für die Tore ist bei den Dresdenern Stürmer Moussa Koné zuständig: Mit acht Toren und fünf Assists ist Koné an 13 der 23 Dresdener Saisontoren beteiligt: Kein anderer Spieler stellt für seine Mannschaft eine höhere Lebensversicherung dar. Bei Arminia kehrt mit Jóan Edmundsson nach zwei Monaten der Topscorer (drei Tore, fünf Assists) wieder zurück. Die deutlich höheren Wellen dürfte aber die Rückkehr von DSC-Trainer Uwe Neuhaus an seine alte Wirkungsstätte schlagen. In Dresden holte Neuhaus in 149 Spielen im Schnitt 1,48 Punkte. Das Hinspiel (2:1 für Arminia) war sein letztes Zweitligaspiel bei den Sachsen. Eine weitere Rückkehr feiert Reinhold Yabo: Nach 1,5 Jahren kehrt der ehemalige Salzburger zum DSC zurück. Sein letztes Spiel für den DSC bestritt Yabo ebenfalls in Dresden. Damals trug er mit vier Toren und vier Assists in 14 Spielen wesentlich zum Last-Minute-Klassenerhalt bei.

Gemeinsam mit unserem Exklusivpartner XTiP präsentieren wir euch diese Saison die “Quote des Tages”. In sechs der letzten sieben Zweitligaspiele mit Arminia-Beteiligung trafen beide Mannschaften. Außerdem ist Arminia bei keinem anderen Zweitligisten erfolgreicher als in Dresden. Also: Beide treffen und Arminia gewinnt? Diese Wette belohnt XTiP mit einer 6.30er Quote.