DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2019/02/15/u19-u17-jahresstart-mit-heimspielen/

U19 & U17: Jahresstart mit Heimspielen

Doppel-Heimspieltag auf dem Hannes Scholz Platz: Für Arminias U19 und U17 beginnt am Samstag das Pflichtspieljahr 2019. Beide Teams erwarten dabei auf dem heimischen Kunstrasen eine schwere Aufgabe.

U19-Westfalenliga: DSC Arminia Bielefeld – Hammer SpVg

Samstag, 11:00 Uhr, Hannes Scholz Platz

Nach der langen Winterpause scharrt Arminias U19 wieder mit den Hufen. Die Blauen wollen genau so weitermachen, wie sie unmittelbar vor der Winterpause aufgehört hatten: Mit Siegen. Trainer Arsenije Klisuric freut sich auf den Rückrundenstart: “Wir haben eine gute Vorbereitung hinter uns und glauben an unsere Qualität. Alle sind sehr motiviert”, bilanziert er. Der Tabellensechste aus Hamm kommt auf dem Papier wie der optimale Auftaktgegner daher. Das Hinspiel gewann der DSC souverän mit 3:0. Coach Klisuric weiß aber um die Qualität der Westfalen: “Hamm ist eine sehr spielstarke Mannschaft. Das wird nicht einfach”, meint er.

U17-Bundesliga: DSC Arminia Bielefeld – Bayer 04 Leverkusen

Samstag, 15:30 Uhr, Hannes Scholz Platz

Mit dem Tabellendritten vom Niederrhein wartet zum Rückrundenstart direkt ein echter Brocken auf den DSC. Die Leverkusener gehören fußballerisch zu den besten Teams der Bundesliga und präsentierten sich in der Hinrunde als echte “Ballermänner”. Schon 51 Treffer konnte die Bayer-Elf in der laufenden Spielzeit erzielen – der zweitbeste Wert im U17-Oberhaus. Arminia-Coach Oliver Krause ist vor dem Rückrundenstart dennoch nicht bange: “Wir haben Spannung genug aufgebaut und sind heiß auf das Spiel. Zwar war die Vorbereitung nicht ganz optimal wegen einigen verletzter Spieler und ausgefallenen Testspielen, wir fühlen uns aber dennoch gut vorbereitet”, betont Krause.