DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2019/02/18/geburtstagsparty-mit-lohmann/

Geburtstagsparty mit Lohmann

Bei schönstem Fußballwetter zog es gestern über 19.500 Fans, die das Heimspiel des DSC Arminia Bielefeld gegen den 1.FC Magdeburg live verfolgten, zur SchücoArena. Mit dabei waren auch 90 Arminis, von denen elf die Blauen sogar Hand in Hand aufs Spielfeld führten. Auch Geburtstagskind Joshua, der seine Geburtstagsparty kurzerhand ins Stadion verlegt hatte, war vor Ort. Als Nachwuchsreporter berichtet er hier exklusiv von seinem Spieltag und seiner Feier in der Panorama Box über der Westtribüne.

“Ich durfte beim Heimspiel gegen Magdeburg mit sieben meiner Freunde einen Armini-Geburtstag feiern. Besonders vor dem Spiel herrschte gute Stimmung, nicht zuletzt, weil ich viele tolle Geschenke bekommen habe! Außerdem waren wir bestens versorgt mit Kuchen, Getränken und Süßkram, als vor dem Spiel plötzlich Lohmann zu uns kam und wir erstmal gemeinsam Fotos machen konnten. Natürlich bekam auch jeder ein Autogramm und ein “high five”.

Dann war es Zeit die Arminia-Hymne laut mitzusingen und in der Loge wurde es richtig stimmungsvoll. Wir feuerten unsere Arminia so laut an, wie wir konnten. Blöd fanden wir, dass Julian Börner schon bald eine rote Karte bekam. Als Magdeburg dann das erste Tor schoss, ärgerten wir uns alle. Aber wir haben nicht aufgegeben und feuerten Arminia weiterhin an. Dann schoss Magdeburg auch schon das zweite Tor und es ging in die Halbzeitpause. Da haben wir mit den Geburtstagsgästen ein Arminia-Quiz gemacht und jeder konnte Arminia-Merchandise gewinnen. Ich habe einen Fan-Block gewonnen, weil ich wusste, dass Lohmann die 26 auf dem Rücken trägt.

Die zweite Halbzeit war super spannend, wir hofften immer noch auf einen Sieg für unsere Arminia. Und endlich kam es zum ersehnten 1:2 durch Fabian Klos. Doch leider konnte der dann folgende Elfer von Magdeburg auch noch verwandelt werden – 1:3. Aber ich bin mir sicher, dass Arminia beim nächsten Spiel gegen Union die drei Punkte nach Hause bringt! Und der Geburtstag im Stadion war trotzdem ein ganz besonderer Tag für mich. Und ich freue mich schon jetzt darauf bald wieder unten mit den Arminis auf der Tribüne zu sitzen, wenn es wieder heißt: Heut ist der Tag endlich wieder soweit…”

Steckbrief unseres Nachwuchsreporters

Name: Joshua Siekmann

Alter: 8 Jahre

Bei den Arminis seit: Mai 2018

Lieblingsspieler: Reinhold Yabo

Mir gefällt an den Arminis, dass man immer tolle Gesellschaft hat und alle nett zueinander sind.