DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2019/03/08/dsc-frauen-empfangen-warendorf/

DSC-Frauen empfangen Warendorf

Nach der unfreiwilligen Spielpause (das Spiel gegen Bökendorf wurde kurzfristig abgesagt) geht es für Arminias Frauen-Elf am 18. Spieltag der Regionalliga mit dem Heimspiel gegen den Tabellendreizehnten Warendorfer SU weiter. Dabei wollen die Armininnen das starke Ergebnis aus dem Hinspiel (11:1-Sieg) bestätigen und weiterhin ohne Punktverlust bleiben.

Regionalliga West, Frauen: DSC – Warendorfer SU

Sonntag, 13:00 Uhr, Sportplatz Schillerstraße

Die Warendorferinnen stehen aktuell mit sechs Punkten auf Tabellenplatz 13. Mit einem Sieg, drei Unentschieden und 13 Niederlagen belegt die Sportunion somit einen der drei Abstiegsränge. Vorgestellt hatte sich das das Team von Trainer Andre Kuhlmann bestimmt anders und muss nun alles tun, um in den nächsten Partien wichtige Punkte zu sammeln. Zuletzt gelang mit dem Unentschieden gegen den Herforder SV zumindest schon ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. Einen Grund, die Warendorferinnen zu unterschätzen, sieht DSC-Trainer Markus Wuckel für Sonntag trotzdem nicht: “Wir wissen, dass wir keinen Gegner unterschätzen dürfen und lassen uns von der jeweiligen Tabellensituation nicht beeinflussen. Die Mädels brennen nach der Spielabsage vom letzten Wochenende darauf, dass es weitergeht und geben im Training Gas. Und genau das will ich auch am Sonntag auf dem Platz sehen.”