DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2019/03/14/anreise-hinweise-zum-dsc-heimspiel-am-sonntag/

Anreise-Hinweise zum DSC-Heimspiel am Sonntag

Große Vorfreude herrscht beim DSC Arminia Bielefeld auf das Zweitliga-Heimspiel gegen den VfL Bochum an diesem Sonntag, 17. März, um 13:30 Uhr in der SchücoArena. Für die Anreise am Spieltag sind jedoch folgende wichtige Hinweise zu beachten.

Auf Grund von Brückenbauarbeiten ist der Bielefelder Hauptbahnhof von diesen Freitag, 22:00 Uhr, bis nächsten Montag, 04:00 Uhr, komplett für den Nah- und Fernverkehr gesperrt. Die Sperrung bezieht sich ausschließlich auf den Eisenbahnverkehr und nicht auf das Gebäude des Hauptbahnhofes, in dem alle Geschäfte weiterhin besucht werden können. Außerdem gibt es – wie bei jedem DSC-Heimspiel mit erhöhtem Zuschaueraufkommen – verkehrliche Maßnahmen, die ihre Ursache nicht in der Sperrung des Bielefelder Hbf. haben.

Der DSC Arminia weist daraufhin, dass eine individuelle Anreise per Auto, Fahrrad oder sogar zu Fuß an diesem Sonntag besonders empfehlenswert ist.

Anreise mit der Bahn

  • Ein Schienenersatzverkehr in Form von Bussen zum Bielefelder Hbf. ist ab Gütersloh und Herford eingerichtet.
  • Es kann zu verlängerten Reise- und Wartezeiten kommen. Informationen zu Zugausfällen und Ersatzverkehren finden Sie auf den Seiten der Verkehrsunternehmen sowie unter www.baustellenfahrplan-owl.de


Anreise mit dem ÖPNV

  • Eintrittskarten für die SchücoArena berechtigen drei Stunden vor Anpfiff und drei Stunden nach Abpfiff zur kostenlosen Nutzung des ÖPNV.
  • Die Schloßhofstraße, zwischen Drögestraße und Melanchthonstraße, wird in Absprache zwischen der Stadt Bielefeld, der Polizei und der moBiel GmbH ab 11.00 Uhr für den Individualverkehr und den ÖPNV gesperrt. Hier werden die Reisebusse und sog. 9-Sitzer der Gästefans abgestellt.
  • Die Busse von moBiel fahren entsprechende Umleitungen:
    • stadteinwärts Schloßhofstraße, Drögestraße, Jöllenbecker Straße und dann ab Mindener Straße wieder die normale Route. An den betroffenen Haltestellen, die nicht bedient werden können, hängen entsprechende Informationen aus.
    • stadtauswärts Mindener Straße, Jöllenbecker Straße, Albert-Schweitzer-Straße, Lauestraße, Drögestraße, Schloßhofstraße. An den betroffenen Haltestellen, die nicht bedient werden können, hängen entsprechende Informationen aus.

 

Anreise mit dem Auto

  • Es stehen Parkplätze in den Parkhäusern der Universität Bielefeld zur Verfügung. Ein entsprechendes Parkleitsystem führt die Autofahrer bereits von den Abfahrten der Autobahn BAB 2 aus beiden Richtungen zu den vorgenannten Stellplätzen. Von der Uni kann die SchücoArena in einem ca. 15-20-minütigen Fußmarsch oder aber über die Straßenbahn der Lini 4 in Richtung Rathaus erreicht werden.
  • Für DSC-Fans stehen auch die Stellplätze auf dem Johannisberg mit anschließendem 10-15-minütigem Fußmarsch zur Verfügung.
  • Autofahrer nutzen bitte auch die ausgeschilderten Park & Ride-Parkplätze im Umfeld, um anschließend mit dem ÖPNV zur SchücoArena zu gelangen.
  • Die Schloßhofstraße, zwischen Drögestraße und Melanchthonstraße, wird in Absprache zwischen der Stadt Bielefeld, der Polizei und der moBiel GmbH ab 11.00 Uhr für den Individualverkehr und den ÖPNV gesperrt. Hier werden die Reisebusse und sog. 9-Sitzer der Gästefans abgestellt.
  • Um kostenpflichtige Abschlepp-Aktionen von Autos zu vermeiden, bittet der DSC alle mit dem PKW anreisenden Zuschauer auf die korrekten Parkflächen zu achten. Verkehrswidrig abgestellte Fahrzeuge werden nämlich abgeschleppt.

Verkehrlichen Maßnahmen

Zur Sicherstellung von Rettungswegen und Freihaltung von Funktionsbereichen für Einsatzkräfte sowie zur Aufrechterhaltung des Verkehrsflusses und Sicherstellung der Zu- und Abfahrt von Anwohnern gelten Straßensperrungen, Einbahnstraßen- und Anwohnerregelungen, Halteverbote i.d.R. von vier Stunden vor dem Anpfiff bis zu drei Stunden nach dem Anpfiff.

Bei den verkehrlichen Maßnahmen (inkl. Sperrung der Schloßhofstraße für ÖPNV und IV) handelt es sich um Maßnahmen, die bei jedem stärker besuchten Heimspiel des DSC ergriffen werden. Es handelt sich nicht um spezielle Maßnahmen für das Bochum-Spiel bzw. auf Grund der Sperrung des Bielefelder Hauptbahnhofes.

Umleitungen auf Grund von Baustellen:

– Voltmannstraße ist Einbahnstraße zwischen Jöllenbecker Straße und Hainteichstraße.

– Sperrungen der Schildescher Straße, Schiller Straße und Von-der-Recke-Straße an den jeweiligen Brücken der Deutsche Bahn auf grund deren Sanierung mit entsprechend ausgewiesenen Umleitungen.