DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2019/05/03/kirch-uebernimmt-u19-krause-verlaesst-dsc/

Kirch übernimmt U19 – Krause verlässt DSC

In den beiden jahrgangsältesten Mannschaften des Nachwuchsleistungszentrums des DSC Arminia Bielefeld wird es zur neuen Saison 2019/20 Wechsel in den Trainerteams geben. Der bisherige U19-Coach Arsenije Klisuric übernimmt die U17-Bundesliga-Mannschaft. Diese wurde in den vergangenen Jahren erfolgreich von Oliver Krause trainiert, der den DSC nach neun Jahren verlässt. Der neue Cheftrainer der U19 heißt Oliver Kirch, der bislang als Co-Trainer der U17 fungierte.

“Oliver Krause hat sich dazu entschieden, eine neue Herausforderung zu suchen”, so Finn Holsing, Leiter des DSC-Nachwuchsleistungszentrums: “Er hat in den vergangenen Jahren maßgeblich zur erfolgreichen Entwicklung des NLZ beigetragen. Wir sind stolz darauf, dass wir ihn gemeinsam zum Fußballlehrer entwickelt haben und danken ihm für seine ausgezeichnete Arbeit. Wir wünschen Oliver nur das Beste auf seinem weiteren Weg und freuen uns auf ein Wiedersehen.” Neben seiner Trainertätigkeit war Oliver Krause mitverantwortlich für das Schulprojekt und anfangs auch für die Fußballschule aktiv.

Oliver Krause sagt: “Ich blicke auf sehr emotionale und lehrreiche neun Jahre bei Arminia zurück. Als Jugendtrainer durfte ich wertvolle Erfahrungen sammeln und mit vielen tollen Menschen zusammenarbeiten. Dafür bin ich dem Club sehr dankbar. Ich wünsche dem DSC in Zukunft viel Erfolg und eine weiterhin positive Entwicklung.”

Die U19 wird zukünftig vom bisherigen U17-Assistenten Oliver Kirch betreut. Der Ex-Profi: “Ich freue mich auf die Herausforderung als Cheftrainer. Ich konnte bereits in den vergangenen Monaten viel lernen und werde alles dafür geben, die jungen Spieler und die Mannschaft weiter zu entwickeln.”

Als jüngstes Team im Leistungsbereich wird die U16 in der kommenden Saison weiterhin von Marcel Drobe trainiert. Ihm zur Seite als Co-Trainer steht Manuel Hornig. Der Ex-Profi wird zudem mit Marcel Drobe im Bereich der Eliteschule mit eingebunden werden.

Nicht nur die Positionen der Cheftrainer sind fixiert, auch der Vertrag mit dem sportlichen Leiter des Leistungsbereiches und Nachwuchscheftrainer René Müller wurde langfristig verlängert. Finn Holsing zeigt sich sehr zufrieden mit den Personalentscheidungen: “Mit René und Sebastian Scherer haben wir zwei erfahrene Experten als sportliche Leiter. Gemeinsam mit allen Trainern und Mitarbeitern werden wir die Entwicklung im Nachwuchsbereich weiter vorantreiben.”

Die weiteren Cheftrainer:

  • U15: Gabriel Imran
  • U14: Simon Breuckmann
  • U13: Tom Rerucha
  • U12: Patrick Fuchs
  • U11: Marco Rieke
  • U10: Jonas Bastian