DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2019/05/21/die-daten-fakten-der-saison-2018-2019/

Die Daten & Fakten der Saison 2018/2019

Eine ereignisreiche Saison mit vielen Höhen und Tiefen liegt hinter dem DSC Arminia Bielefeld. Zeit, um nochmal auf die wichtigsten Zahlen der Saison zurückzublicken und die Spielzeit 2018/2019 Revue passieren zu lassen.

Die Saison hat ihr Ende gefunden und Arminia belegt nach über 3.060 Spielminuten im deutschen Unterhaus den siebten Tabellenplatz mit bemerkenswerten 49 erkämpften Punkten – und damit einem Punkt mehr als noch in der Vorsaison, als man mit 48 Punkten den vierten Tabellenplatz belegen konnte. Der DSC musste sich dabei nie verstecken, egal ob in der heimischen SchücoArena oder auswärts in der Republik: Während man zu Hause 26 Punkte holte, waren es mit 23 Punkten auf fremden Plätzen fast genauso viele. Und das trotz einer holprigen Hinrunde.

In der ersten Saisonhälfte gab es für Arminia nicht besonders viel zu lachen: Aus den ersten 17 Spielen holte man nur 18 Punkte, nachdem man zwischenzeitlich zehn Spiele ohne Sieg blieb. Mit dem Trainerdebüt von Uwe Neuhaus am 17. Spieltag im Auswärtsspiel bei Holstein Kiel konnte Arminia mit einem 2:1-Auswärtssieg endlich wieder drei Punkte einfahren. Was dann nach der Winterpause folgte, war eine Erfolgsgeschichte.

Mit neun Siegen, vier Unentschieden und vier Niederlagen belegt der DSC mit 31 Punkten in der Rückrundentabelle den zweiten Platz hinter dem SC Paderborn. Das sind fast doppelt so viele Zähler wie noch in der Hinrunde. Außerdem konnten die Blauen in der Saison 2018/2019 einen neuen Vereinsrekord aufstellen: Der DSC traf in jedem der letzten 20 Zweitligaspiele. Das ist ein neuer Rekord im Unterhaus für die Ostwestfalen und zudem die längste laufende Torserie in der 2. Bundesliga.

Dies gelang mit Spitzenleistungen in allen Mannschaftsteilen: Fabian Klos ist mit 18 Torbeteiligungen Top-Scorer der 2. Liga im Jahr 2019 (12 Tore, 6 Assists). In der gesamten Saison erzielte er 17 Tore – der beste Wert eines Bielefelders im Unterhaus seit Artur Wichniarek 2001/02 (19). Zudem legte Klos elf weitere Treffer auf. Manuel Prietl spulte in der abgelaufenen Saison die meisten Kilometer aller Zweitligaprofis ab: Unser Mittelfeldmotor lief in 32 Spielen sagenhafte 379,37 Kilometer, was in etwa der Strecke von der SchücoArena zum Bundestag entspricht. Auch als gesamte Mannschaft liegt der DSC ligaweit vorne: 4059 Kilometer sind am Saisonende zusammengekommen – damit läge Arminia selbst in der Bundesliga auf einem Champions League-Platz. Stefan Ortega Moreno behielt sieben Mal eine weiße Weste und belegt Platz 4 im Torhüterranking des “kicker” mit einen Notenschnitt von 2,90. Auch im Verbund bot Arminia eine starke Mannschaftsleistung: Mit einer Quote von 51,70 Prozent gewonnenen Zweikämpfen ist das Team von Uwe Neuhaus das zweikampfstärkste Teams der 2. Bundesliga hinter dem SV Sandhausen (51,95 Prozent).

Die Fans honorierten die Leistung der Mannschaft und unterstützten den Verein die ganze Saison über. In Summe besuchten 325.165 Fans die Spiele in der SchücoArena, was einen Schnitt von 19.127 Zuschauern pro Spiel ergibt. Dies stellt gleichzeitig einen neuen Zuschauerrekord für Arminia Bielefeld in der 2. Bundesliga dar. Im Vergleich hat Arminia den siebtbesten Zuschauerschnitt im deutschen Unterhaus in dieser Saison. Nur Vereine aus Millionen- oder Landehauptstädten liegen vor dem DSC.

Für Arminias Fans gab es in dieser Saison zusätzlichen Grund zu Jubeln! Wer bei unserem Exklusivpartner XTiP die “Quote des Tages” konsequent alle 34 Spieltage spielte, kam am Ende mit einem Plus heraus. Hier eine Übersicht über die XTiP-Quoten die eingetreten sind:

2. Spieltag, DSC – Dynamo Dresden 2:1 (2:0): In der 1. Halbzeit fallen mehr Tore als in der 2. Halbzeit? Quote: 3.20
7. Spieltag, SV Darmstadt – DSC 1:2 (0:0): Arminia gewinnt? Quote: 3.43
8. Spieltag, DSC – 1. FC Köln 1:3 (0:1): Es fallen mehr als 3.5 Tore im Spiel? Quote: 2.75
12. Spieltag, DSC – FC St. Pauli 1:2 (1:0): Arminia erzielt das erste Tor in der ersten Halbzeit? Quote: 2.59
15. Spieltag, SC Paderborn – DSC 2:2 (0:0): Beide Teams treffen in der zweiten Halbzeit? Quote: 2.78
19. Spieltag, Dynamo Dresden – DSC 3:4 (3:1): Beide Teams treffen und Arminia gewinnt? Quote: 6.30
20. Spieltag, DSC – Hamburger SV 2:0 (2:0): Arminia gewinnt? Quote: 4.28
21. Spieltag, Jahn Regensburg – DSC 0:3 (0:2): Fallen in der ersten Halbzeit mindestens zwei Tore? Quote: 2.58
25. Spieltag, 1. FC Köln – DSC 5:1 (2:0): Es fallen am Samstag mindestens fünf Tore? Quote: 3.88
29. Spieltag, FC St. Pauli – DSC 1:1 (0:1): Trifft Klos auch am Millerntor? Quote: 3.30
33. Spieltag, SV Sandhausen – DSC 0:3 (0:2): Trifft “Vogi” wieder im Hardtwaldstadion? Quote: 3.30