DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2019/06/01/saisonrueckblick-oktober-ein-satz-mit-x/

Saisonrückblick – Oktober: Ein Satz mit X, …

Vier Spiele, vier Niederlagen – aus dem geplanten goldenen DSC-Oktober wird Nichts. Es setzt Niederlagen gegen Bochum, Fürth, Aue und Duisburg. Während in Berlin die Feldlerche zum Vogel des Jahres gewählt wird, übernimmt Alexander Gerst an Bord der ISS das Kommando und ist damit der erste Deutsche in dieser Position.

Was war los bei Arminia?

Der Oktober 2018 ist aus Sicht eines Arminia-Fans ein Monat zum Vergessen. Neben drei Liga-Niederlagen muss der DSC auch noch das DFB-Pokal-Aus verkraften. Hatten die schwarz-weiß-blauen Anhänger in den vergangenen Jahren gerade im DFB-Pokal immer wieder Grund zur Freude, endet das Pokal-Abenteuer diese Saison bereits in der zweiten Runde. Der MSV Duisburg ist am Abend des 31. Oktober zu Gast in der SchücoArena und gewinnt 3:0. Ein Satz mit X, …

Was war los in Deutschland?

Mitte Oktober wird in Berlin die Wahl zum Vogel des Jahres in Deutschland bekanntgegeben. Wie bereits im Jahr 1998 kann sich die auch in Bielefeld ansässige Feldlerche durchsetzen. Mit ihrem Gesang vom frühen Morgen bis in den Abend läutet die Feldlerche jedes Jahr aufs Neue den Frühling ein. Die Kampagne zur Wahl zum Vogel des Jahres in Deutschland wird seit 1971 u.a. vom Naturschutzbund geführt.

Was war los in der Welt?

Am Nationalfeiertag, dem 3. Oktober, übernimmt der deutsche Astronaut Alexander Gerst auf der Internationalen Raumstation (ISS) das Kommando. Gerst ist der erste Deutsche überhaupt, der ISS-Kommandant wird.  In dieser Funktion ist er u.a. für die Sicherheit an Bord und die Gesundheit der Crew verantwortlich. Kapitän zu sein bedeutet, auch in kritischen Szenarien den Überblick zu behalten und mit kühlem Kopf rationale Entscheidungen zu treffen. Ob Fußballkapitäne in rund 400 Kilometer Höhe über der Erde auch kühlen Kopf bewahren würden, sei an dieser Stelle einfach mal dahingestellt.

Und sonst so?

In einem Testspiel gegen den Drittligisten SV Meppen zeigt der DSC, dass er doch noch gewinnen kann. Arminia siegt nach 90 Minuten dank der Treffer von Keanu Staude und Patrick Weihrauch mit 2:1 – geht doch! Ein Satz mit X? Testspielsieg und Spielpraxis.