DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2019/06/17/ewald-lienen-stellt-seine-autobiografie-vor/

Ewald Lienen stellt seine Autobiografie vor

Im Gymnasium Brackwede findet am Freitag, den 21. Juni eine spannende und kurzweilige Lesung mit Ewald Lienen statt. Der ehemalige Armine stellt dabei seine kürzlich erschienene Autobiografie vor.

Im Jahre 1978 kostete Ewald Lienen seine politische die Teilnahme an der Weltmeisterschaft und als Trainer handelte er sich den Spitznamen “Zettel-Ewald” ein. Nun kehrt eine große Persönlichkeit des deutschen Fußballs zurück in die alte Heimat, um seine Autobiografie vorzustellen. Am kommenden Freitag, dem 21. Juni ist Ewald Lienen dafür im Brackweder Gymnasium zugegen und erzählt von sich, seinem Leben und natürlich dem Fußball. Der in Schloß Holte geborene Lienen, dessen Profikarriere bei Arminia Bielefeld begann, fiebert dem Abend in seiner ehemaligen Heimat bereits entgegen: “Ich freue darauf, nach Bielefeld zurückzukehren und einige Fans des DSC bei meiner Lesung begrüßen zu dürfen”, sagt der 66-jährige, der seit 2014 für den FC St. Pauli tätig ist und derzeit als Technischer Direktor beim “Kiezclub” arbeitet. An der Abendkasse kostet ein Ticket 12,00 Euro, im VVK 10,00 Euro. Eintrittskarten sind ab sofort in der Klack Buchhandlung erhältlich – Hauptstraße 75, 33647 Bielefeld.

21. Juni 2019 (20:00 Uhr) in der Aula des Brackweder Gymnasium.