DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2019/07/08/70018/

Sommerfest der Altliga ein voller Erfolg

Die Altliga-Abteilung des DSC feierte vor wenigen Tagen ihr jährlich stattfindendes Sommerfest im Schatten der SchücoArena. Die Rahmenbedingungen waren nahezu perfekt.

Blauer Himmel, ein buntes Programm und ausnahmslos fröhliche Gesichter – beim Sommerfest der Arminia-Altliga passte alles. Dementsprechend zufrieden zeigte sich der stellvertretende Abteilungsleiter Friedhelm Quermann, der in seiner Rede den vielen ehrenamtlichen Organisatoren und Helfern dankte: “Ich habe ausnahmslos positive Rückmeldungen erhalten. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung.”Bis zu 300 Gäste hatten sich im Verlauf des sommerlichen Tages an der SchücoArena eingefunden – zu diesen gehörten aktive und passive Mitglieder der Altliga sowie deren Familie und Freunde.

Der Hannes-Scholz-Platz bildete dafür die passende heimatliche Arminia-Atmosphäre und selbst die mächtige Schüco-Arena nebenan zeigte sich angetan: Sie bot nicht nur die Kulisse für das Gruppenfoto mit rekordverdächtiger Teilnehmerzahl, sondern lieferte bei den hochsommerlichen Temperaturen auch den nötigen Schatten. Und der war wichtig, schließlich stand neben der Geselligkeit auch der Sport im Vordergrund. Ausnahmsweise freute sich dabei an diesem Tag manch einer darüber, mit hoher Geschwindigkeit “geblitzt” zu werden. Beim Speed-Check am professionellen Fußball-Radar konnten die Teilnehmer ihre Schusskraft unter Beweis stellen und sich diese auf Urkunden dokumentieren lassen.

Als zentraler sportlicher Höhepunkt begleitete ein fulminantes Menschenkicker-Turnier den Nachmittag. Das Turnier, in dem sich innerhalb der Mannschaften Generationen und Geschlechter munter mischten, entwickelte sich zu einem intensiven, aber stets fairen Wettstreit. Im Laufe der Tages wurden zudem 300 Euro gesammelt, die noch am selben Tag der Heilsarmee für deren Arbeit übergeben wurden. Die großzügige Unterstützung der Sponsoren Kleinmas Fleischwaren, Krombacher Brauerei, Landschaftsbau Stephan Murwig und Carolinen Mineralquellen Wüllner, vertreten mit einem spektakulären Colani-Truck, rundeten ein Bild ab, das Altliga-Abteilungsleiter Peter Garstecki nach Wochen der intensiven Vorbereitung wie folgt beschrieb: “Was soll ich sagen? Meine Erwartungen wurden voll übertroffen, ein tolles Sommerfest!“