DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2019/08/09/daten-fakten-viktoria-berlin-dsc/

Daten & Fakten: Viktoria Berlin – DSC

Ein Wochenende lang legt die Liga eine Pause ein, denn die erste Pokalrunde steht in den Startlöchern. Im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark steigt das Pokalduell zwischen dem FC Viktoria 1889 Berlin und dem DSC Arminia Bielefeld. Es ist überhaupt die erste Begegnung beider Teams.

Der FC Viktoria 1889 Berlin ist schon ein Wochenende früher als Arminia in die neue Saison gestartet und hat daher schon drei Spiele hinter sich. Das erste Heimspiel konnten die Himmelblauen noch mit 2:0 gegen Rot-Weiß Erfurt für sich entscheiden, ehe man sich am darauffolgenden Spieltag bei der BSG Chemie Leipzig mit einem torlosen Remis begnügen musste. Die Generalprobe vor dem DFB-Pokalspiel ging zu Hause mit 0:2 gegen den 1. FC Lok Leipzig verloren. Arminia hingegen ist mit zwei Unentschieden und einem Torverhältnis von 4:4 in die Saison gestartet.

Arminias Pokalhistorie ist – was die erste Runde betrifft – in Anbetracht der letzten fünf Jahre eher durchwachsen. Gab es in der Saison 2014/15 noch einen Heimsieg gegen den SV Sandhausen mit 4:1, folgte im Jahr darauf eine Niederlage in der SchücoArena mit 0:2 gegen Hertha BSC Berlin. 2016 konnte der DSC im ersten Pokalspiel wieder einen Sieg einfahren. Im Elfmeterschießen besiegte Arminia an der Hafenstraße Rot-Weiss Essen mit 5:4. Doch in der darauffolgenden Pokalsaison war nach der ersten Runde schon wieder Schluss, als der DSC nach Verlängerung gegen Fortuna Düsseldorf in der SchücoArena mit einem 1:3 den Kürzeren ziehen musste. Im letzten Jahr gelang Arminia aber wieder der Einzug in die nächste Runde, nachdem das Auswärtsspiel beim Fünftligisten 1.FC Lok Stendal mit 5:0 gewonnen werden konnte. Gegen unterklassige Gegner hat der DSC im Pokal zuletzt vor zehn Jahren verloren – 4:2 n.V. bei Eintracht Trier.

Die Viktorianer qualifizierten sich im Mai mit einem 1:0-Sieg im Berliner Landespokalfinale gegen Tennis Borussia Berlin für den DFB-Pokal. Das alles entscheidende Tor erzielte Rafael Brand in der 81. Minute. Bereits in der Saison 2014/15 hatten die Berliner das Vergnügen in der ersten Pokalrunde antreten zu dürfen. Das Spiel gegen Eintracht Frankfurt ging mit 0:2 verloren. Auf einen Erfolg im Elfmeterschießen sollte der Underdog nicht unbedingt setzen: Arminia konnte im DFB-Pokal die letzten sechs Duelle vom Punkt allesamt gewinnen.

Gemeinsam mit unserem Exklusivpartner XTiP präsentieren wir diese Saison die Quote des Tages. Vierte Liga gegen zweite Liga – da ist die Favoritenrolle klar verteilt. Wird Arminia der Favoritenrolle gerecht und gewinnt mit mindestens drei Toren Differenz? Für diese Wette bietet XTiP eine 2.25er Quote.