DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2019/08/09/saisonauftakt-fuer-junioren-bundesligateams/

Saisonauftakt für Junioren-Bundesligateams

Für unsere beiden Junioren-Bundesligateams geht es am Wochenende nach langer Vorbereitung endlich wieder los. Sowohl die frisch in die Bundesliga aufgestiegene U19 als auch die U17 starten mit einem Heimspiel.

U19: DSC Arminia Bielefeld – RW Oberhausen, Sonntag, 15:00 Uhr, Böllhoff-Stadion Brackwede

“Wir verspüren eine große Vorfreude nach dem kleinen Tal der Westfalenliga. Die Bundesliga ist das Beste, was Du als Mannschaft spielen kannst und dieses Privileg wissen wir zu schätzen”, freut sich Oliver Kirch auf seine erste Saison als Teamchef von Arminias U19. Die Vorbereitung sei intensiv und lang gewesen, gleichzeitig wurde sie genutzt, um “viele Abläufe einzustudieren” – da die Mannschaft die Vorgaben des Trainerteams in den knapp sechs Wochen gut umgesetzt habe, zeigt sich Kirch mehr als zufrieden: “Die Jungs haben toll mitgezogen und sind als Mannschaft zusammengewachsen. Jetzt sind wir alle gespannt, wie wir in die Saison kommen.” Die Devise für das Spiel gegen “konterstarke Oberhausener” sei klar: “Wir wollen das Heft in die Hand nehmen und unsere Pläne umsetzen. Wichtig wird sein, dass wir sowohl mit als auch ohne Ball aktiv sind. Wenn uns das gelingt, bin ich sehr guter Dinge.”

Kurz und kompakt mit Oliver Kirch:

Ich freue mich auf die neue Saison, weil…
…es eine große Herausforderung ist, in der höchsten deutschen Spielklasse zu spielen und ich sehr gespannt bin, wie wir als Team agieren und funktionieren.

Die Saison wird erfolgreich, wenn…
…sich jeder Spieler dem Team unterordnet,  wir als Einheit agieren und alle das gleiche Ziel vor Augen haben.

Ich traue meinen Jungs zu, dass…
wir eine gute Rolle spielen können. Der Klassenerhalt steht über allem, aber diesen wollen wir auch mit ansehnlichem Fußball erreichen.

_________________________________________________________________________________________

U17: DSC Arminia Bielefeld – Fortuna Düsseldorf, Samstag, 15:30 Uhr, Böllhoff-Stadion Brackwede

Auch für die U17 geht es nach Wochen der intensiven Vorbereitung endlich wieder los. Wichtig war es dem Trainerteam um Teamchef Arsenije Klisuric vor allen Dingen, “viele der letztjährigen U16-Spieler schnell an die Abläufe der U17 und das Niveau der Bundesliga zu gewöhnen.” Dies bedeute natürlich auch eine Menge Konzentration, schließlich sei die Zeit der Vorbereitung laut Klisuric auch Zeit von “Input, Input und nochmal Input.” Am Samstag erwartet die U17 den Nachwuchs von Fortuna Düsseldorf – ein “schwer einzuschätzender Gegner”, der den Arminen “alles abverlangen” werde. Letztlich will Klisuric sich aber nicht zu sehr mit den Gegnern beschäftigen, sondern auf sein eigenes Team schauen: “Wir wollen den Ball haben und entscheiden, wie das Spiel verläuft.”

Kurz und kompakt mit Arsenije “Klio” Klisuric:

Ich freue mich auf die neue Saison, weil…
…ich den Jahrgang schon kenne und ich mit den Jungs schon viel Positives erlebt habe. Dies möchte ich zusammen mit meinem Trainerteam fortsetzen.

Die Saison wird erfolgreich, wenn…
…wir schnell eine Familie werden. Es ist sehr wichtig, empathisch zu sein und mit offenen Ohren und Augen durch die Saison zu gehen. Das ist die absolute Grundvoraussetzung!

Ich traue meinen Jungs zu, dass…
…wir in jedem Spiel mutig und für eine Überraschung gut sind – egal, gegen wen es geht.