DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2019/09/23/wir-sind-immer-dabei/

“Wir sind immer dabei, …

…ob nah oder weit”, skandierten die Arminis lautstark in Wiesbaden. Bei ihrer bereits dritten Auswärtsfahrt in der noch jungen Saison war Arminias Kids Club wieder ganz vorne mit dabei. Als Glücksbringer begleiteten sie die Blauen erneut aufs Spielfeld.

Inzwischen haben sich die Arminis als wahre Glücksbringer der Saison entpuppt. Bei ihrer Auswärtsfahrt nach Bochum waren sie noch mit einem Unentschieden nach Hause gefahren. In Hannover hatten sie die Profis auf den Rasen geführt und Arminia holte drei Punkte. Nur sieben Tage später wiederholten sie das Ganze in Wiesbaden: die Arminis begleiteten die Neuhaus-Elf vor Anpfiff ins Stadion und feierte nach Abpfiff den Sieg mit der Mannschaft. Aufgrund der engen Vernetzung der Bundesliga Kids Clubs ist es für die Arminis manchmal möglich auch bei Auswärtsspielen einzulaufen. Für die Kinder ist es jedes Mal ein aufregendes Erlebnis, den Spielern so nah zu sein und in ihrer Vorbereitung zu beobachten.

Armini Bennet führte Fabian Klos zu seinem 300. DSC-Pflichtspiel in die BRITA-Arena und der Jubilar traf in der anschließenden Partie gleich zwei Mal. Auch Cebio Soukou, Andreas Voglsammer und Jóan Símun Edmundsson netzten für den DSC ein, sodass die beiden Gegentore der Wiesbadener zum Glück nicht ins Gewicht fielen. Das torreiche Spiel verfolgte Arminias Jugendclub, der die Fahrt ebenfalls begleitete, im Stehblock, während die Arminis aus dem Sitzplatzbereich der Brita-Arena mitfieberten. Hier präsentierten sie auch die neue Arminis-Zaunfahne, die bei den drei Treffern in der ersten Halbzeit den perfekten Rahmen bildete und sogar in der Fernsehübertragung zu sehen war. Mit dem Sieg im Rücken und der Tabellenspitze in Sichtweite, verging die knapp vierstündige Rückfahrt wie im Flug. In Bielefeld sprangen die jungen Fans ihren Eltern glücklich in die Arme und freuten sich schon auf die nächste Auswärtsfahrt – dann geht es zum Flutlichtspiel nach Osnabrück.