DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2019/11/14/rabimmel-rabammel-rabumm/

Arminis: Rabimmel, Rabammel, Rabumm!

Über 50 Arminis-Familien waren zum Laternenumzug gekommen und sangen bekannte Laternenlieder. Musikalisch begleitet wurden sie vom Posaunenchor Sudbrack und natürlich Lohmann.

Ausgestattet mit Laternen trafen sich 180 große und kleine Arminen im Bürgerpark. Hier begrüßte sie Stadionstier Lohmann, der ebenfalls seine Laterne mitgebracht hatte, und der Posaunenchor Sudbrack. Unter der Leitung von Sonja Ramsbrock begleiteten 16 Bläser den schwarz-weiß-blauen Umzug. Darunter waren auch Arminis-Familien und ehemalige Arminis, die sich freuten, für ihren DSC spielen zu können. Durch die stimmungsvolle Kulisse des Bürgerparks ging es anschließend in die Unterführung der Stapenhorststraße und anschließende Richtung SchücoArena. Bei mehreren Zwischenstopps sangen die Familien bekannte Laternenlieder, während Lohmann den Dirigenten spielte.

In der SchücoArena erwartete die Familien dann der Höhepunkt ihres Marsches: Sie sammelten sich auf der Südtribüne und dort, wo sonst 7.000 Fans ihren DSC zum Sieg jubeln, animierte der Posaunenchor zu weiteren Laternenlieder. Und natürlich durfte zum Abschluss auch die Arminia-Hymne nicht fehlen. Im Laternenschein sangen die besten Fans der Welt ein Hoch auf ihren Lieblingsverein. Anschließend ließen die Familien den festlichen Abend bei Stadionwurst, Pommes und Kinderpunsch ausklingen. Lohmann freute sich sehr über die vielen fröhlichen Gäste und dankt insbesondere dem Posaunenchor für seine tolle Unterstützung.