DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2019/11/28/erinnerungen-an-das-wunder-von-bielefeld/

Erinnerungen an das “Wunder von Bielefeld”

Ein DSC-Nostalgieabend mit ehemaligen Spielern widmet sich der spannenden Zeit in den Sechzigern in der Regionalliga West bis zum Aufstieg in die Bundesliga.

Die Qualifikation für die neu geschaffene Regionalliga West (die damalige 2. Liga) war das erklärte Ziel Arminias. Im Frühjahr des Jahres 1963 war der DSC davon jedoch meilenweit entfernt. Deshalb handelten die Verantwortlichen und eisten Bielefelds Trainer-Urgestein Hellmut Meidt von Saar 05 Saarbrücken los. Es sollte ein Glücksgriff werden: Arminia setzte zu einer fantastischen Aufholjagd an, gewann zwischen April und Mai acht von neun Spielen und erreichte doch noch die neue Spielklasse. Diese Tatsache kam vor rund 56 Jahren einer Sensation gleich.

An dieses “Fußballwunder von Bielefeld” und die darauf folgenden Jahre soll bei einem Nostalgieabend erinnert werden, der am Samstag, den 30. November, im Museum MAFA und im benachbarten “Sechzehner” in der SchücoArena stattfinden wird. Funktionäre und Akteure von damals, allen voran Albrecht Lämmchen, Rolf Donnermann, Bernd Kirchner und Detlef Kemena, haben gemeinsam mit Arminias Museums-Team die Initiative dazu ergriffen. Zu dem Streifzug durch die DSC-Historie in Wort und Bild haben zahlreiche Spieler aus besagter Zeit zugesagt. Viele von ihnen –  Gerd Roggensack, Uli Braun oder auch Nobert Leopoldseder – wohnen nach wie vor in der Region OWL und haben ihr Kommen bereits angekündigt. Aber auch Dietmar Erler, der aktuell in Niedersachsen wohnt und neben dem Arminia-Trikot auch das der Dortmunder Borussia oder der Eintracht aus Braunschweig trug, wird der Veranstaltung beiwohnen. Es ist den Organisatoren gelungen, insgesamt über 25 Protagonisten von einst für den nostalgischen Abend zu gewinnen.

Neben Dokumenten, Bildern und Filmen aus der besagten Epoche wird es rund 90 Minuten lang Diskussionen und Austausche geben. Im Anschluss wird es einen fußballtypischen Imbiss und Getränke im “Sechzehner” geben. Abgerundet wird das Treffen mit lockeren Gesprächen über die “gute alte Zeit”. Tickets für den Regionalliga-West-Abend gibt es zum Preis von 19,63€. Start der Veranstaltung ist um 18 Uhr, Einlass ab 17:30 Uhr.

Anmeldungen sind ab sofort möglich, die Bezahlung erfolgt am Abend vor Ort!

Name

E-Mail-Adresse

Telefonnummer

Personenanzahl

Datum