DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2019/12/04/baumstark-erste-setzlinge-gepflanzt/

Baumstark! Erste Setzlinge gepflanzt

Baumstark! Jetzt ertönte der Anpfiff zur Baumpflanzaktion des DSC Arminia Bielefeld im Teutoburger Wald mit den vier größten Baum-Spendern.

Arminia-Präsident Hans-Jürgen Laufer, der selbst für eine große Anzahl an Setzlingen spendete, begrüßte gemeinsam mit Bielefelds Oberbürgermeister Pit Clausen und Stadtförster Herbert Linnemann die Unterstützer Maik Ramforth-Wüllner (Geschäftsführer Carolinen Mineralquellen Wüllner GmbH & Co. KG/2.600 Bäume), Christian Stitz, Produktmanagement (Alfons Venjakob GmbH & Co. KG/1.905 Bäume), Dr. Anja Padberg (Vorstand MarcanT AG/1.500 Bäume) und Schülerin Emma Schönrock, die am Evangelischen Stiftsgymnasium Gütersloh unter den Mitschülerinnen und Mitschülern 1.155 Bäume gesammelt hatte.

Gemeinsam wurden im heimischen Forst oberhalb des Tierparks Olderdissen die ersten Bäume aus der Arminia-Baumpflanzaktion „(D)Ein Baum für den Teutoburger Wald“ gepflanzt. Insgesamt hatten Arminia-Fans, Sponsoren und Partner mittlerweile weit mehr als 20.000 Bäume gespendet, um die Aufforstung zu unterstützen.

Die klimatischen Veränderungen, heiße und trockene Sommer sowie schwere Stürme haben in den vergangenen Jahren dafür gesorgt, dass der grünen Lunge Ostwestfalens langsam, aber sicher die Luft ausgeht. Umweltbewusstsein und Naturschutz zählen deshalb zu den wichtigsten Aufgaben und größten Herausforderungen unserer Zeit. Der Weltklimarat nannte die Aufforstung der Wälder als effektivste Lösung, um die Erderwärmung durch CO2-Emissionen zu bekämpfen.

Im Frühjahr wird es eine weitere Baumpflanz-Aktion für alle anderen Spender geben. Der DSC Arminia Bielefeld wird rechtzeitig darüber informieren.