DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2019/12/06/derbyzeit-fuer-die-u17/

Derbyzeit für die U17

Am Wochenende sind Arminias Junioren-Bundesliga Mannschaften wieder im Einsatz. Für die U19 geht es am Niederrhein gegen den Tabellensiebten RW Oberhausen. Das U17-Team hat ein Derby vor der Brust. Am Samstag um 11 Uhr wird die Partie auf dem Kunstrasenplatz an der SchücoArena gegen Preußen Münster angepfiffen.

A-Junioren-Bundesliga: RW Oberhausen – DSC

(Sonntag 13 Uhr, Stadion Niederrhein, Lindnerstr. 2-6, 46149 Oberhausen)

Das zweite Auswärtsspiel in Folge führt die U19-Mannschaft des DSC nach Oberhausen. Im Stadion Niederrhein wollen es die Arminen gegen RWO besser machen als im Hinspiel – zum Saisonstart unterlagen die Blauen durch einen Gegentreffer in der letzten Minute der Nachspielzeit mit 1:2. Arminias Nachwuchs-Cheftrainer René Müller zum Spiel: “Wir wollen das Jahr mit einem Erfolgserlebnis beenden und werden versuchen, mit voller Intensität und Leidenschaft die Partie erfolgreich zu gestalten. Am Ende wollen wir uns mit drei Punkten belohnen.”

B-Junioren-Bundesliga: DSC – SC Preußen Münster

(Samstag 11 Uhr, SchücoArena Kunstrasenplatz, Stapenhorststraße 100, 33615 Bielefeld)

Zum Derby empfängt die Mannschaft von Trainer Arsenije Klisuric den SC Preußen Münster. Nach zuletzt vielen Begegnungen ohne Zählbares, wollen die Spieler der U17 wieder an den erfolgreichen Saisonbeginn anknüpfen. Als geeignetes Beispiel kann das Hinspiel gegen die Münsteraner herangezogen werden. Durch zwei Treffer von Eduart Ibrahimi gewann der DSC im August und bei deutlich wärmeren Temperaturen an einem schönen Mittwochabend mit 2:1 in Münster. Trainer “Klio” Klisuric freut sich trotz der nicht zufriedenstellenden Punkteausbeute auf das Kräftemessen mit den Preußen : “Vielleicht kommt das Derby zum richtigen Zeitpunkt, um die negative Serie zu beenden. Die Jungs haben sehr gut gearbeitet in der Trainingswoche. Deshalb gehen wir positiv in das Spiel.”