DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2020/01/12/bienvenida-arminia-dsc-in-spanien/

Bienvenida, Arminia! DSC in Spanien

Mit warmen Sonnenstrahlen empfing die Costa Blanca am Sonntag den DSC Arminia Bielefeld. In Benidorm bereitet sich die Mannschaft von Cheftrainer Uwe Neuhaus bis zum 19. Januar auf die Zweitliga-Restrunde vor.

Bis auf den Langzeitverletzten Nils Quaschner und Alex Perez, der sich auf Grund von Knieproblemen in Spanien behandeln lässt und im Laufe der Woche zur Mannschaft stoßen soll, sind alle Mann an Bord.

Nach der Ankunft im Hotel gab es die erste Einheit, um die Anreise aus den Beinen zu schütteln – und das unter den Augen des deutschen U21-Nationaltrainers Stefan Kuntz. Der ehemalige Arminia-Stürmer tauschte sich intensiv mit Sport-Geschäftsführer Samir Arabi aus und sprach auch mit Verteidiger Amos Pieper, den Stefan Kuntz zuletzt erstmals für die U21-Auswahl nominiert hatte.

Ab Montag bittet Uwe Neuhaus seine Schützlinge in Benidorm zweimal täglich auf den Trainingsplatz. Auch vor den beiden Testspielen gegen Ferencvaros Budapest (MI, 15.01., 15:00 Uhr/Stadion Benidorm) und FC St. Pauli (SA, 18.01., 15:00 Uhr/Oliva Nova) steht jeweils eine Übungseinheit auf dem Plan.

„Wir werden weitermachen wie bisher, das bedeutet konzentriert und hart zu arbeiten, um optimal auf die Punktspiele vorbereitet zu sein“, so Arminia-Cheftrainer Uwe Neuhaus.

(Fotos: Thomas F. Starke)