DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2020/02/11/schwarz-weiss-bunt-spieltach-des-sozialen-engagements/

“Schwarz-Weiß-Bunt”: Spieltach des sozialen Engagements

Nach dem Heimspiel ist vor dem Heimspiel! Unsere kommende Partie in der SchücoArena gegen den SV Wehen Wiesbaden – am 01. März 2020, 13:30 Uhr – findet unter dem Motto “Schwarz-Weiß-Bunt: Spieltach des sozialen Engagements” statt. Neben dem Geschehen auf dem Rasen stehen an diesem besonderen Spieltag soziale und gesellschaftlich engagierte Instituionen im Fokus, die sich im Umlauf der SchücoArena präsentieren.

Verbunden mit einem Dank an das gesellschaftliche Engagement vieler Fans und Unterstützter möchte der DSC Arminia Bielefeld für Werte des gemeinschaftlichen Lebens zusammenstehen. Fußball verbindet, bietet große Chancen sozialer Integration und erfährt dadurch Möglichkeiten, in ganz besonderer Weise, gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen.

Ähnlich wie in der vergangenen Spielzeit nutzt der DSC Arminia Bielefeld den Aktionsspieltag, um durch die Popularität und hohe mediale Aufmerksamkeit des Profifußballs auf wichtige gesellschaftliche Themen aufmerksam zu machen. Den vielen engagierten Vereinen, Einrichtungen, Institutionen und Stiftungen in der fußballbegeisterten Region Ostwestfalen-Lippe möchten wir eine Plattform bieten, um auf ihre Arbeit hinzuweisen.

Aus diesem Grund werden im Stadionumlauf der SchücoArena insgesamt 13 Stände aufgebaut, an denen verschiedenste sozial engagierte Einrichtungen sich und ihre Arbeit präsentieren. Folgende Institutionen und Einrichtungen stellen am Sonntag sich und ihre Arbeit vor:

„Unser Verein erhält auch in Zukunft große Zustimmung, wenn er die Menschen weiterhin bewegt und verbindet, Kommunikation und Teilhabe ermöglicht. Die Mitgestaltung sozial engagierter Einrichtungen an unserem Verein ist prägend und das möchten wir als Verein fördern. Denn der Fußball und unser Verein lebt von Zugänglichkeit, Gemeinschaft und ebenjener Teilhabe.“
Patrick Lippek, Abteilung Fußballkultur & Soziales