DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2020/02/26/arminis-familien-auf-der-suche-nach-frederik/

Arminis-Familien auf der Suche nach Frederik

Zum 15jährigen Bestehen der Arminis, startete die neue Rubrik “Arminis mit Familie” mit einem Besuch im Bielefelder Puppentheater. 60 schwarz-weiß-blaue Arminis-Familien machten sich auf die Suche nach der Mäusefamilie um Frederik.

Im Skala am Jahnplatz hat Dagmar Selje mit ihrem Puppentheater seit 2016 eine neue Heimat gefunden. Einigen Familien war das Theater schon bekannt, andere hatten mit den Arminis ihren ersten Besuch bei den Puppenspielen.

Mit Mama, Papa, Oma oder Opa im Gepäck eroberten die Arminis schnell das Theater und machen es sich auf den Bänken bequem. Das Bühnenbild war schon zu erkennen und die passende Frage auch: “Wo ist eigentlich Frederik?”. Für die Arminis stand das Kinderstück um eine Mäusefamilie, die Vorräte wie Nüsse, Bohnen und einen dicken Kürbis für den Winter sammelt, auf dem Programm. Nur ein gewisser Frederik sammelt nicht mit.

Als sich im tiefsten Winter Langeweile, Kälte und Streit im Mauseloch breitmachen und die Nahrungsvorräte zur Neige gehen, packt Frederik seine gesammelten Vorräte dann aber doch aus, denn er hatte – entgegen der Erwartungen – natürlich etwas gesammelt: Sonnenstrahlen, Farben, Geschichten – und so vergehen die Tage für die Mäuse bis zum Frühling wie im Fluge.

Da war es für die Arminis auch halb so schlimm, nach dem tollen Puppentheaterstück wieder in das ostwestfälische Wetter zu ziehen. Vielen Dank an Dagmar Selje für den schönen Nachmittag!