DSC Arminia Bielefeld -

Sie befinden sich hier: https://www.arminia-bielefeld.de/2020/04/02/fussballmuseen-im-digitalen-zeitalter-auch-das-mafa-geht-online/

Fußballmuseen im digitalen Zeitalter: Auch das MAFA geht online

Rund 40 Fußballmussen und Vereinsarchive der deutschen Fußballclubs sind wahre Schatzkammern der Fußball- und Zeitgeschichte. Ab heute sind sie online abrufbar – unter ihnen befindet sich auch unser MAFA.

Seit mittlerweile sieben Jahren lädt das MAFA (Museum/Archiv/Forum Arminia) seine Besucher zu einer abwechslungsreichen Reise in die Geschichte des DSC ein. Im MAFA, welches sich in der Westtribüne befindet, trifft Tradition Moderne – das Club-Museum bietet allerhand historische, aber auch aktuelle Ausstellungsstücke, Bild- und Videomaterial zum Bestaunen.

Acht Zeitsäulen, die sich im MAFA befinden, tauchen in die Welt Arminias ein und beleuchten dabei die Themenfelder Mannschaft (drei Säulen), Fans (zwei Säulen), Stadion, Mitglieder/Abteilungen und Medien.

Ab sofort kann das MAFA auf der Website www.fussballmuseen.de als eins von insgesamt 40 Museen aufgerufen werden – als zentrale Informationsplattform gibt die Website, die ein Projekt des Netzwerks der deutschen Fußballmuseen und Vereinsarchive ist, Auskunft über aktuelle Ausstellungen der Museen sowie die akribische Arbeit der Vereinsarchive. Ferner ermöglicht die Seite direkten Kontakt zu AnsprechpartnerInnen innerhalb der Vereine und informiert über Termine und besondere Aktionen.

Wir finden die Initative des Netzwerks super und freuen uns, dass auch wir auf der digitalen Landkarte der Fußballmuseen plakativ vertreten sind! Gerade in der momentanen Lage kommt der Pflege der Vereins- und Fußballkultur, die beim DSC großgeschrieben wird, eine ganz besondere Bedeutung zu.
Michael Gehre, Leiter des MAFA